Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB - News und Gerüchte: Mats Hummels' Comeback rückt näher

Von Marcus Blumberg
Mats Hummels wird wohl bereits in Freiburg wieder im Kader des BVB stehen.

Mats Hummels steht offenbar kurz vor der Rückkehr in den Kader des BVB. Derweil wird Erling Haaland noch mindestens ein Jahr bleiben. Die News und Gerüchte zu Borussia Dortmund gibt es hier.

Weitere News und Gerüchte rund um den BVB findet Ihr hier.

BVB - News: Comeback von Mats Hummels rückt näher

Mats Hummels laboriert nach wie vor an Knieproblemen, die ihn den Saisonstart verpassen ließen. Doch nun gab der Abwehrspieler von Borussia Dortmund ein Update, das aufhorchen lässt.

Am Rande des Supercups gegen den FC Bayern am Dienstag (1:3) sagte Hummels im Gespräch mit Sky: "Es sieht bei mir ganz gut aus. Der Plan ist, dass ich mit nach Freiburg fliege - in welcher Rolle auch immer."

Ob er aber tatsächlich schon spielen könne, ließ Hummels offen. "Ich habe jetzt schon sehr lange nicht trainiert", sagte Hummels und erklärte, dass die Wiederaufnahme des Trainings für ihn bislang jedoch positiv verlaufe. "Jetzt gerade funktioniert alles. Jeder Schritt, den ich mache, funktioniert gut. Ich bin jetzt auch zu Teilen ins Mannschaftstraining eingestiegen. Und dann schauen wir mal, wie weit ich bin."

Hummels' Rückkehr wäre wichtig für den BVB, der gerade in der Innenverteidigung von Ausfällen geplagt ist. Zuletzt musste Mittelfeldspieler Axel Witsel hinten in der Viererkette aushelfen.

BVB - News: Michael Zorc schließt Wechsel von Erling Haaland in diesem Jahr aus

Erling Haaland wird den BVB offenbar definitiv nicht mehr in diesem Transferfenster verlassen. Das jedenfalls geht aus den Worten von Sportdirektor Michael Zorc hervor.

Zorc sagte am Dienstag vor dem Supercup gegen die Bayern auf Sat1: "Er bleibt auf jeden Fall diese Saison. Was danach passiert, wissen wir alle noch nicht."

Einen Grund für Haalands vorläufiges Bleiben lieferte Zorc gleich selbst: "Er freut sich auch, dass er endlich vor Zuschauern spielen kann. Das war mit ein Grund, warum er zum BVB gewechselt ist. Das hat er sehr vermisst. Man hat am Samstag gesehen, wie er aufblüht, wenn er die Interaktion mit dem Publikum hat. Da freuen wir uns noch auf schöne Spiele."

BVB - Gerücht: Borussia hat Interesse an HSV-Profi Joshua Vagnoman

Der BVB hat personell gerade in der Defensive noch Nachholbedarf und könnte daher auch in die 2. Liga schielen. Nach Bild-Informationen soll die Borussia unter anderem an Rechtsverteidiger Joshua Vagnoman vom HSV interessiert sein.

Vagnoman wäre allerdings keine kurzfristige Hilfe, denn aufgrund eines Muskelsehnenrisses im Oberschenkel wird der 20-Jährige rund zwei Monate ausfallen.

Und ganz billig wäre er zudem auch nicht, das Blatt spekuliert nämlich, dass der HSV eine ähnliche Ablöse im Auge hätte wie bei Amadou Onana, der für sieben Millionen Euro (plus Bonus-Zahlungen) zu Lille gewechselt war.

Vagnomans Vertrag bei den Hanseaten läuft allerdings noch bis 2024, sodass Hamburg keine Eile haben dürfte.

BVB vs. FC Bayern im DFL-Supercup

JahrMeisterPokalsieger/VizemeisterErgebnis
2021FC Bayern MünchenBorussia Dortmund3:1
2020FC Bayern MünchenBorussia Dortmund3:2
2019FC Bayern MünchenBorussia Dortmund0:2
2017FC Bayern MünchenBorussia Dortmund5:4 i.E.
2016FC Bayern MünchenBorussia Dortmund2:0
2014FC Bayern MünchenBorussia Dortmund0:2
2013FC Bayern MünchenBorussia Dortmund2:4
2012Borussia DortmundFC Bayern München1:2
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung