Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB: Borussia Dortmund angeblich an Valentino Lazaro von Inter Mailand interessiert

Von SPOX
Die Zukunft von Valentino Lazaro ist ungewiss.

Borussia Dortmund möchte angeblich Valentino Lazaro von Inter Mailand verpflichten. Das berichtet die Bild.

Der Österreicher, der beim BVB eine Option für die ersatzgeschwächte Abwehr und im offensiven Bereich sein könnte, darf Inter angeblich für sieben Millionen Euro verlassen.

Trainer Marco Rose kennt den 25-Jährigen bestens aus der vergangenen Saison. 2020/2021 spielte Lazaro auf Leihbasis unter dem neuen BVB-Coach bei Borussia Mönchengladbach.

Allerdings dürften die Chancen des BVB nicht gerade rosig sein. Mehrere Medien berichten, Lazaro würde kurz vor einem Wechsel zu Benfica Lissabon stehen. Demnach wollen die Portugiesen ihn für einen Leihvertrag mit einer Kaufoption nach einem Jahr für rund neun Millionen Euro verpflichten.

Der Vertrag des österreichischen EM-Teilnehmers bei Inter läuft noch bis 2024. In der vergangenen Saison absolvierte er 28 Pflichtspiele für Gladbach, in denen er zwei Tore erzielte und einen weiteren Treffer vorbereitete.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung