Cookie-Einstellungen
Fussball

RB Leipzig, News und Gerüchte: Talent Lazar Samardzic soll verliehen werden

Von SPOX
Lazar Samardzic soll verliehen werden.

RB Leipzig will angeblich Mittelfeld-Talent Lazar Samardzic verleihen. Außerdem: RBL wartet weiterhin auf das FIFA-Urteil in der Causa Jean-Kevin Augustin und Julian Nagelsmann hat sich von den Fans verabschiedet. News und Gerüchte rund um RasenBallsport Leipzig gibt es hier.

RB Leipzig, Gerücht: Talent Lazar Samardzic soll verliehen werden

RB Leipzig will laut einem Bericht der Bild-Zeitung Mittelfeldspieler Lazar Samardzic (19) im Sommer verleihen.

In der abgelaufenen Spielzeit kam der U20-Nationalspieler, der erst vergangenen Sommer von Hertha BSC für 500.000 Euro nach Leipzig gewechselt war, auf nur 244 Spielminuten. Allerdings fehlte Samardzic mehrere Spiele wegen eines Meniskusrisses sowie einer hartnäckigen Corona-Infektion.

Grund für die angestrebte Leihe soll das Überangebot im Mittelfeld sein. Mit Konrad Laimer und Dominik Szoboszlai erhält RBL-Trainer Jesse Marsch im Sommer praktisch zwei Neuzugänge dazu, die in der vergangenen Saison verletzungsbedingt nahezu ohne Einsätze waren.

Ein weiterer Grund soll sein, dass Marsch mit einem Vierer-Mittelfeld plant. Unter Julian Nagelsmann agierten die Roten Bullen oft mit fünf Mittelfeldspielern.

RB Leipzig wartet auf Augustin-Entscheidung der FIFA: "Sehen dem gelassen entgegen"

RB Leipzig wartet noch immer auf eine Entscheidung der FIFA bezüglich des Streits um eine nicht gezahlte Ablösesumme in der Causa Jean-Kevin Augustin. Im Oktober des vergangenen Jahres hatte der Klub den Weltverband eingeschaltet. Grund für den Streit war eine Leihe des Stürmers zu Leeds United, die mit einer Kaufpflicht über 21 Millionen Euro verbunden war, sollte der Klub in die Premier League aufsteigen.

Leeds gelang letztendlich der Aufstieg, aufgrund der Corona-Pandemie verzögerte sich der Ligabetrieb aber bekanntlich und so stieg der Klub erst im Juli auf. Der Klub argumentierte in der Folge, dass die Leihe Ende Juni abgelaufen sei und somit die Kaufpflicht nicht mehr greife. Augustin hatte bei Leeds über große Teile der Saison keine Rolle gespielt.

Mit einem Ergebnis durch die FIFA hatte der Klub eigentlich im März oder April gerechnet. "Wir warten noch immer auf das Urteil. Wir sehen dem sehr gelassen entgegen", erklärte Vorstandschef Oliver Mintzlaff nun auf einer Fan-Videokonferenz.

Mittlerweile steht Augustin beim FC Nantes unter Vertrag. Doch beim französischen Erstligisten fand der 23-Jährige ebenfalls nicht zu alter Stärke zurück und wurde im Februar in die zweite Mannschaft geschickt.

RB Leipzig: Julian Nagelsmann verabschiedet sich von RBL-Fans

Julian Nagelsmann hat sich vor seinem Wechsel zum FC Bayern von den Fans verabschiedet. "Wenn man geht, versucht man besondere Worte zu seinem Abschied zu finden. Etwas Tiefsinniges oder Kreatives. Dabei benötigt man eigentlich nur ein einziges Wort: DANKE", schrieb der 33-Jährige auf Instagram. "DANKE an Euch alle, für die 693 außergewöhnlichen Tage bei RB Leipzig. DANKE an jeden einzelnen Spieler, für Eure Leidenschaft und Euren Willen, diese 95 gemeinsamen Spiele mit so viel Herz gespielt zu haben. DANKE, dass Ihr so mitgezogen habt."

Auch an die Mitarbeiter des Klubs richtete sich der Trainer: "DANKE an jeden einzelnen Mitarbeiter und die Verantwortlichen des Vereins, die mich und das Team unermüdlich unterstützt haben. DANKE für Euren Einsatz, ohne den dieser Verein nicht funktionieren könnte."

Natürlich wandte er sich in seiner Botschaft auch an die Anhänger des Klubs. "DANKE an Euch Fans, für Eure bedingungslose Treue, Euren Jubeln und vor allem Eure Unterstützung wenn Ihr uns mal aus schwierigen Phasen wieder hochgezogen habt", schrieb Nagelsmann. "Ihr lasst mich mit wunderschönen Erinnerungen gehen. Ich bin stolz und glücklich, dass ich diese Zeit mit Euch allen erleben durfte. DANKE!"

RB Leipzig: Die Abschlusstabelle der Bundesliga

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München3499:445578
2.RB Leipzig3460:322865
3.Borussia Dortmund3475:462964
4.Wolfsburg3461:372461
5.Eintracht Frankfurt3469:531660
6.Bayer Leverkusen3453:391452
7.1. FC Union Berlin3450:43750
8.Borussia M'gladbach3464:56849
9.VfB Stuttgart3456:55145
10.SC Freiburg3452:52045
11.TSG Hoffenheim3452:54-243
12.1. FSV Mainz 053439:56-1739
13.FC Augsburg3436:54-1836
14.Hertha BSC3441:52-1135
15.Arminia Bielefeld3426:52-2635
16.1. FC Köln3434:60-2633
17.Werder Bremen3436:57-2131
18.Schalke 043425:86-6116
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung