Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern: Muskelfaserriss bei Goretzka - Saisonaus ist sicher, EM-Teilnahme in Gefahr

Von SPOX
Leon Goretzka droht womöglich sogar das EM-Aus

Leon Goretzka wird in dieser Saison für den FC Bayern München kein Spiel mehr machen. Wie der neue und alte Deutsche Meister am späten Montagnachmittag mitteilte, zog sich der 26-jährige Mittelfeldspieler einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu.

Goretzka war beim 6:0-Sieg des deutschen Rekordmeisters gegen Borussia Mönchengladbach nach 60 Minuten eingewechselt worden, musste das Feld aber nach zehn Minuten wieder verlassen.

Wie der kicker bereits am Sonntagabend meldete, soll es sich um keine einfache Verletzung handeln, was nicht nur das Ende der laufenden Vereinssaison bedeuten könnte.

Angeblich droht Goretzka auch die Europameisterschaft zu verpassen. Es drohe ein "Wettlauf mit der Zeit", heißt es im kicker. Goretzkas Fokus liege nun ausschließlich darauf, rechtzeitig für die EM fit zu werden. Der Mittelfeldspieler spielt in den Planungen von Joachim Löw eine zentrale Rolle.

Für die deutsche Nationalmannschaft beginnt das Turnier am 15. Juni gegen Frankreich. Die Auswahl des DFB bezieht am 25. Mai ihr Trainingslager in Seefeld/Tirol. Vor der EM stehen noch die Länderspiele gegen Dänemark (2. Juni) in Innsbruck und fünf Tage später gegen Lettland in Düsseldorf auf dem Programm. Den Kader für sein letztes Turnier wird Löw voraussichtlich am 19. Mai bekannt geben.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung