Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB gegen den FC Bayern im Sondertrikot unter dem Motto "Borussia verbindet"

Von SPOX
BVB, FC Bayern, BOrussia Dortmund

Der BVB wird am kommenden Samstag im Topspiel gegen den FC Bayern München (ab 18.30 Uhr im LIVETICKER) in einem Sondertrikot auflaufen. Das gab der Verein am Donnerstag in einer Pressemitteilung bekannt.

An der Aktion, die unter dem Motto "Borussia verbindet" stattfindet, ist auch der Trikotsponsor 1&1 beteiligt. Gemeinsam wolle man ein Zeichen "für eine vielfältige Gesellschaft und gegen jede Form von Diskriminierung" setzen, hieß es in der Mitteilung.

Neben dem 1&1-Logo auf den Trikots wird auch die Kapitänsbinde der Dortmunder am Samstag in München in Regenbogenfarben gehalten (Hier könnt Ihr euch das BVB-Sondertrikot ansehen). Alle Beteiligten an der Aktion sowie der ganze Verein Borussia Dortmund wolle betonen, "dass Vielfalt hinsichtlich Religion, Geschlecht, sexueller Neigung oder Herkunft bereichert und dazu beiträgt, Potenziale voll auszuschöpfen".

Wie der BVB fördere auch Sponsor 1&1 eine weltoffene Anschauung durch die konzernweite Initiative "United in diversity" in Form von Informationsplattformen, Veranstaltungsreihen, Workshops und Seminaren.

Der deutsche Internetdienstanbieter ist seit dieser Saison einer von zwei Trikotsponsoren der Dortmunder. Während in der Bundesliga das 1&1-Logo das BVB-Trikot ziert, darf der langjährige Partner Evonik bei Champions-League-Spielen, Freundschaftsspielen im Ausland und im DFB Pokal seinen Namen auf dem BVB-Trikot bewerben. Der BVB sorgte mit diesem Sponsoren-Splitting für ein Novum.

Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke sprach im Zuge der Einigung mit den beiden Sponsoren von einem "Meilenstein auf dem Weg der wirtschaftlichen und damit auch sportlichen Weiterentwicklung des BVB".

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung