Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Schalke 04 - News und Gerüchte: Protest-Aktion! Fans fordern Abgang von Schneider

Von SPOX
Jochen Schneider steht nun auch in der Kritik bei den Fans von Schalke 04.

Beim FC Schalke 04 spitzt sich die Lage weiter zu. Nun haben rund 400 Fans vor der Geschäftsstelle protestiert und einen Abgang von Sportvorstand Jochen Schneider gefordert. Derweil reagiert Trainer Christan Gross auf anhaltende Kritik von TV-Experte Lothar Matthäus. Die News und Gerüchte zu S04.

Hier gibt es weitere News und Gerüchte zu Schalke 04.

Schalke 04 - News: Fan-Protest vor Geschäftsstelle wegen Schneider

Die sportlich angespannte Situation bei Schalke 04 sorgt bei den Fans zunehmend für Unruhe. Nun versammelten sich rund 400 Anhänger der Königsblauen und protestierten vor der Schalker Geschäftsstelle.

Dabei rief die Gruppe immer wieder "Schneider raus, Schneider raus" und forderte damit einen Abgang von Sportvorstand Jochen Schneider, der seit 2019 im Amt ist und seit längerer Zeit bereits in der Kritik steht.

Zudem war ein Banner mit der Aufschrift "Egal ob Liga eins oder zwei, Jochen du bist nicht dabei!" zu sehen. Dokumentiert wurde die Aktion durch ein Facebook-Video einer Schalke-Bloggerin.

Schalke 04 - News: Gross wehrt sich gegen Matthäus-Kritik

Trainer Christian Gross hält offenbar wenig von den Einschätzungen von TV-Experte Lothar Matthäus. Gross sagte in der Schweizer Zeitung Blick: "Er ist einer von vielen Experten. Ich schätze sehr, was er als Fußballer erreicht hat. Schauen Sie: Es ist immer einfach, aus der Distanz etwas zu sagen. Aber ich versuche mich grundsätzlich mit optimistischen Menschen zu umgeben. Ich spüre schnell, wenn jemand pessimistisch ist. Und von solchen Menschen distanziere ich mich."

Matthäus hatte nach Gross' erstem Spiel für Schalke, das 0:3 bei Hertha BSC, im Pay-TV-Sender Sky gesagt: "Der Kontakt zwischen Trainer und Mannschaft hat gefehlt. Die Anweisungen kamen für mich nicht optisch und auch sprachlich rüber."

Ein paar Wochen später warf Matthäus dem Schweizer dann vor, eine 1:2-Niederlage gegen den 1. FC Köln schön geredet zu haben.

Gross allerdings bleibt positiv und gibt daher die klare Marschroute vor: "Ich will das Unmögliche möglich machen. Das ist meine Mission." Und diese wird schwer genug, haben die Schalker doch bereits neun Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz, den aktuell Bielefeld hält - mit einem um 20 Tore schlechteren Torverhältnis.

Schalke 04 zu Gast bei Union Berlin - so wollen Sie spielen

Die nächste Chance auf drei Punkte haben die Knappen am heutigen Samstag (18.30 Uhr im LIVETICKER) bei Union Berlin. Dabei könnten beide Mannschaften wie folgt auflaufen:

  • Union Berlin: Karius - Friedrich, Knoche, F. Hübner - Trimmel, Andrich, Ryerson - Gentner, Ingvartsen - Teuchert, Musa
  • Schalke 04: Fährmann - William, Mustafi, Nastasic, Kolasinac - Stambouli, Mascarell - Raman, Harit, S. Serdar - Hoppe

Schalke 04: Spielplan in den kommenden Wochen

DatumWettbewerbGegnerOrt
13.02.2021BundesligaUnion BerlinA
20.02.2021BundesligaBorussia DortmundH
27.02.2021BundesligaVfB StuttgartA
06.03.2021BundesligaFSV Mainz 05H
Werbung
Werbung