Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Schalke 04, News und Transfers: Marketing-Vorstand Jobst spricht über möglichen S04-Abstieg

Von SPOX
Alexander Jobst ist Marketing-Vorstand beim FC Schalke 04.

Marketing-Vorstand Alexander Jobst spricht über die Herausforderungen bei einem möglichen S04-Abstieg. Die Schalker entschieden sich offenbar gegen einen Last-Minute-Abgang von Amine Harit. Zudem: Die Knappen verlängern mit einem weiteren Sponsor. Alle News und Gerüchte rund um den FC Schalke 04 findet Ihr hier.

Hier findet Ihr weitere News und Gerüchte zum FC Schalke 04.

Jobst über möglichen Abstieg: Ziel wäre der "sofortige Wiederaufstieg"

Aufgrund der sportlich angespannten Situation beim FC Schalke 04 beschäftigt sich Alexander Jobst, der Marketing-Vorstand der Königsblauen, natürlich auch mit einem möglichen Abstieg der Knappen. Für den Fall, dass Schalke den Gang in die 2. Liga antreten muss, will der 47-Jährige eine klare Marschroute vorgeben. "Das Ziel im Falle eines Abstiegs ist der sofortige Wiederaufstieg", sagte Jobst im Gespräch mit der Funke Mediengruppe.

Jobst bestätigte, dass der Vertrag mit Hauptsponsor Gazprom keine Gültigkeit für die 2. Liga besitzt, kündigte eine Entscheidung über eine weitere Zusammenarbeit mit dem russischen Unternehmen im Frühjahr an und sagte: "Durch die starke Loyalität in unserer Partnerschaft gehen wir mit Zuversicht in die weiteren Gespräche, dass Gazprom an unserer Seite bleibt." Generell besitze die Marke Schalke 04 in Vertragsgesprächen mit Geldgebern "weiter eine unglaublich große Kraft", in den nächsten Wochen werde es daher auch Neuabschlüsse mit Sponsoren geben.

Schalke 04 werde zudem auch bei einem Abstieg die Lizenz für die 2. Liga erhalten. Falls in diesem Szenario aber nicht sogleich der Wiederaufstieg gelänge, wäre ein zweites Jahr "herausfordernder. Noch ist es für Prognosen aber zu früh. Wir planen mit wirtschaftlicher Vernunft, sodass ein zweites Jahr 2. Liga - sollte der Aufstieg nicht sofort gelingen - den Klub nicht in seiner Existenz infrage stellen würde", so Jobst.

S04 entschied sich offenbar gegen Harit-Abgang

Der FC Schalke 04 hat sich offenbar im letzten Moment gegen einer Winter-Transfer von Amine Harit entschieden. Wie die spanische Marca berichtet, hatten die Königsblauen am letzten Tag des Winter-Transferfensters (1. Februar) ein Angebot vom FC Valencia für den Marokkaner vorliegen, lehnten dieses aber ab.

Der aktuelle Tabellenfünfte der spanischen LaLiga plante demnach eine Leihe bis zum Saisonende inklusive Kaufoption, ähnlich wie es die Schalker aktuell bei Ozan Kabak und dem FC Liverpool praktizieren. Beide Parteien sollen sich zudem einig gewesen sein.

Dennoch entschieden sich die Schalker gegen einen Transfer, auch weil Trainer Christian Gross fest mit dem 23-Jährigen plant. Seit der Übernahme des Schweizers gehört Harit zum festen Bestandteil der ersten Mannschaft und überzeugte in den vergangenen Wochen mit guten Leistungen.

Armine Harit: Leistungsdaten 20/21

WettbewerbEinsätzeToreAssistsSpielminuten
1415960
3-1170
17161.130

Schalke verlängert mit weiterem Sponsor

Neuer Geldsegen für den FC Schalke 04. Nach der Stölting Service Group und Böklunder hat auch Hagedorn den Sponsorenvertrag mit den Königsblauen verlängert. Der neue Deal ist ligaunabhängig bis 2024 datiert.

"Gerade in diesen Zeiten ist es uns als verlässlicher Partner wichtig, ein Zeichen zu setzen", sagte Geschäftsführer Thomas Hagedorn und ergänzte: "Wir stehen dem Verein zur Seite - in guten wie in schwierigen Phasen. Wir haben durch unsere Partnerschaft bereits enorm voneinander profitiert und ich bin mir sicher, dass wir auch in den kommenden Jahren weiterhin vieles gemeinsam erreichen."

Schalkes Marketing-Vorstand Alexander Jobst betonte: "Hagedorn ist seit gut eineinhalb Jahren Partner des FC Schalke 04. Die vorzeitige Verlängerung ist ein wichtiges Zeichen, insbesondere für unsere zweigleisige Planung der Ligazugehörigkeit. Wir freuen uns über die Loyalität und das Vertrauen von Hagedorn."

In der Vereinsmitteilung heißt es sogar, dass das "Sponsoring noch erweitert und die Summe aufgestockt wurde".

FC Schalke 04: Die kommenden Spiele

DatumWettbewerbGegnerOrt
06.02.2021BundesligaRB LeipzigH
13.02.2021BundesligaUnion BerlinA
20.02.2021BundesligaBorussia DortmundH
27.02.2021BundesligaVfB StuttgartA
06.03.2021BundesligaFSV Mainz 05H
Werbung
Werbung