Cookie-Einstellungen
Fussball

RB Leipzig, News und Gerüchte: Sportdirektor Markus Krösche schließt weitere Wintertransfer aus

Von SPOX
Markus Krösche schließt weitere Wintertransfers aus.

RB Leipzig wird laut Sportdirektor Markus Krösche in der aktuellen Transferperiode keine weiteren Neuzugänge verpflichten. Außerdem: Kevin Kampl und Justin Kluivert trainieren wieder mit der Mannschaft. Hier gibt es News und Gerüchte zu RB Leipzig.

RB Leipzig verzichtet auf weitere Wintertransfers

Mit Dominik Szoboszlai (20) und Abwehrtalent Josko Gvardiol (18) hat RB Leipzig in dieser Wintertransferperiode bereits zwei Spieler verpflichtet. Dabei soll es laut Sportdirektor Markus Krösche auch bleiben. Das sagte Krösche dem kicker.

Mit 22 Feldspielern sei der Kader tief genug, um gut durch die Rückrunde zu kommen. Gvardiol, von Dinamo Zagreb verpflichtet, wird daher auch bis zum Sommer in Kroatien bleiben, um mehr Spielpraxis zu sammeln.

Insgesamt sind bis zum Sommer offenbar bereits 80 Millionen Euro verplant. Die 20 Millionen Euro für Szoboszlai zählen dazu. Außerdem werden aller Voraussicht nach 20 Millionen Euro für die Verpflichtung von City-Leihgabe Angelino fällig, bei dem nach drei Rückrundeneinsätzen im Februar die mit Manchester City vereinbarte Kaufverpflichtung greifen würde.

Zudem beabsichtigt Leipzig laut kicker die feste Verpflichtung von Monaco-Leihgabe Benjamin Henrichs (23), die rund 15 Millionen kosten würde. Hinzu kommen Nebenkosten wie Beraterhonorare.

Kampl und Kluivert trainieren wieder mit dem Team

Kevin Kampl und Justin Kluivert sind nach ihren Blessuren wieder ins Mannschaftstraining von RB Leipzig zurückgekehrt. Das vermeldete der Bundesligist am Mittwoch.

Marcel Sabitzer, der bei der 1:3-Niederlage gegen Borussia Dortmund mit Adduktoren-Problemen ausgewechselt wurde, trainierte hingegen weiter individuell.

RB Leipzig: Die nächsten Spiele

WettbewerbDatumUhrzeitGegner
Bundesliga16.01.15.30 UhrVfL Wolfsburg (A)
Bundesliga20.01.20.30 UhrUnion Berlin (H)
Bundesliga23.01.15.30 UhrFSV Mainz 05 (A)
Bundesliga30.01.18.30 UhrBayer Leverkusen (H)
DFB-Pokal02.02.18.30 UhrVfL Bochum (H)

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung