Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Schalke 04: Ahmed Kutucu wechselt zu Heracles Almelo

Von SPOX
Ahmed Kutucu wechselt in die Niederlande.

Bundesliga-Schlusslicht FC Schalke verleiht seinen Stürmer Ahmed Kutucu in die Eredivisie. Wie die Knappen am Donnerstag offiziell mitteilten, geht der türkische Nationalspieler ab sofort bis zum Ende der Saison für Heracles Almelo auf Torejagd. Eine Kaufoption gibt es nicht.

Um Kutucu, der auf Schalke in dieser Saison nur sporadisch zum Einsatz kam, kursierten seit Wochen Wechselspekulationen. Neben Vereinen aus der Bundesliga sollen auch Klubs aus der Türkei Interesse an ihm gezeigt haben.

Die Aussicht auf regelmäßige Spielpraxis war in Gelsenkirchen für Kutucu in dieser Woche weiter gesunken: Mit Klaas-Jan Huntelaar verpflichtete Schalke einen namhaften Mann für das Sturmzentrum.

Kutucu stammt aus der eigenen Jugend von S04. Dort steht der 20-Jährige noch bis 2022 unter Vertrag. In dieser Saison lief er in acht Pflichtspielen für die Profis auf, dabei blieb er ohne Treffer.

Werbung
Werbung