Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB, News und Gerüchte: Maximilian Philipp verteidigt Dortmund-Wechsel

Von SPOX
Maximilian Philipp hat seinen Wechsel zu Borussia Dortmund verteidigt.

Maximilian Philipp hat seinen Wechsel zu Borussia Dortmund verteidigt. Am Sonntag (15.30 Uhr) trifft Dortmund auf den VfL Wolfsburg. Hier gibt es News und Gerüchte zum BVB.

BVB: Maximilian Philipp verteidigt Dortmund-Wechsel

Maximilian Philipp hat seinen Wechsel zu Borussia Dortmund verteidigt. Der Offensivspieler musste den Klub 2019 nach zwei Jahren verlassen. Zunächst wechselte er nach Russland zu Dynamo Moskau, aktuell spielt er per Leihe beim VfL Wolfsburg.

"In meinen Augen war es der richtige Schritt. Ich habe gesehen, wie es bei einem Topklub abläuft, wie hoch die Qualität ist. Und wer nicht jeden Tag Leistung bringt, gerät eben schnell mal aufs Abstellgleis - so war es bei mir", sagte Philipp den Ruhr Nachrichten. "Im zweiten Jahr habe ich keine guten Leistungen mehr gezeigt, also war es logisch, dass ich nicht viel spielen durfte." Nach elf Scorerpunkten in seiner ersten Bundesligasaison mit Dortmund gelangen ihm in der zweiten nur zwei.

Am Sonntag (15.30 Uhr) kommt es mit Wolfsburg zum Duell mit seinem Ex-Klub Dortmund, das er wegen einer Muskelverletzung jedoch verpassen wird. In der aktuellen Saison steht Philipp in neun Spielen bei einem Treffer und zwei Assists.

BVB - VfL Wolfsburg: Die voraussichtlichen Aufstellungen

BVB: Bürki - Meunier, Akanji, Hummels, Guerreiro - Bellingham, Delaney, Reus - Sancho, Haaland, Reyna

Wolfsburg: Casteels - R. Baku, Pongracic, Brooks, Paulo Otavio - Guilavogui, Arnold - R. Steffen, X. Schlager, Brekalo - Weghorst

BVB - VfL Wolfsburg: Die Ausgangslage

Mit Dortmund und Wolfsburg treffen am Sonntag zwei Tabellennachbarn aufeinander. Mit einem Sieg könnte der BVB am VfL vorbeiziehen und auf Platz vier springen.

Bundesliga: Die Tabelle am 14. Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.RB Leipzig1425:91631
2.Bayern München1339:192030
3.Bayer Leverkusen1429:141528
4.1. FC Union Berlin1429:181124
5.Wolfsburg1320:13724
6.Borussia Dortmund1326:18822
7.Borussia M'gladbach1425:22321
8.Eintracht Frankfurt1423:23020
9.SC Freiburg1423:24-120
10.FC Augsburg1416:19-319
11.VfB Stuttgart1426:21518
12.Hertha BSC1423:24-116
13.TSG Hoffenheim1422:26-415
14.Werder Bremen1416:23-714
15.1. FC Köln1413:22-911
16.Arminia Bielefeld149:24-1510
17.1. FSV Mainz 051312:26-146
18.Schalke 04148:39-314
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung