Cookie-Einstellungen
Fussball

Bundesliga: VfL Wolfsburg gegen Arminia Bielefeld heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Der VfL Wolfsburg hat zuletzt 1:1 gegen Borussia Mönchengladbach gespielt.

Der VfL Wolfsburg kann bisher noch nicht an seine Form der vergangenen Saison anschließen und trifft heute auf Arminia Bielefeld. Hier erfahrt Ihr, wie Ihr das Spiel heute live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Ausgewählte Spiele live und in voller Länge sowie alle Highlights der Bundesliga 40 Minuten nach Abpfiff mit dem kostenlosen Probemonat bei DAZN sehen!

VfL Wolfsburg gegen Arminia Bielefeld: Datum, Anpfiff und Ort

Der VfL Wolfsburg empfängt Aufsteiger Arminia Bielefeld am heutigen Sonntag (25. Oktober) um 15.30 Uhr in der Volkswagen-Arena in Wolfsburg.

In Wolfsburg sind nach aktuellem Stand 6.000 Zuschauer (20 Prozent der Kapazität) zum Heimspiel zugelassen, mehr als in jedem anderen Bundesliga-Stadion am 5. Spieltag. Fünf der neun Partien finden sogar komplett ohne Zuschauer statt.

Bundesliga: Wolfsburg gegen Bielefeld heute live im TV und Livestream

Wolfsburg gegen Bielefeld ist heute nicht live im Free-TV zu sehen.

Sky zeigt das Spiel heute live und exklusiv in voller Länge auf Sky Sport Bundesliga 1 mit Kommentator Michael Born. Kunden können die Partie auch im Livestream verfolgen, entweder mit der "Sky Go"-App oder dem Sky Ticket.

Auf DAZN findet Ihr die Highlights des Spiels schon 40 Minuten nach Spielende zum Abruf bereit - wie nach jeder Partie aus der Bundesliga oder der 2. Liga. Hier den kostenlosen Probemonat sichern.

Bundesliga: Wolfsburg gegen Bielefeld heute im Liveticker

Alternativ könnt Ihr alle Spiele der Bundesliga wie gehabt auch im SPOX-Liveticker verfolgen. Der Ticker versorgt euch im Minutentakt mit den wichtigsten Informationen rund um das Spielgeschehen aus Wolfsburg!

Hier entlang zum Liveticker Wolfsburg - Bielefeld.

Bundesliga: Die Tabelle am 5. Spieltag

Nach fünf Spieltagen sind die drei Mannschaften an der Spitze, die dort vor der Saison zu erwarten waren: RB Leipzig hat erst drei Tore zugelassen, Triple-Sieger FC Bayern hat bereits 22 Tore erzielt und der BVB hat in seinen vier Siegen mit einer weißen Weste gewonnen.

Auf den Abstiegsplätzen sind drei Mannschaften, die in der vergangenen Saison starke Schwierigkeiten hatten, nach der Wiederaufnahme des Spielbetriebs im Mai Punkte zu holen.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.RB Leipzig512:3913
2.Bayern München522:81412
3.Borussia Dortmund511:2912
4.VfB Stuttgart510:648
5.Borussia M'gladbach58:808
6.Eintracht Frankfurt57:9-28
7.FC Augsburg45:327
8.Werder Bremen46:607
9.TSG Hoffenheim48:626
9.1. FC Union Berlin58:626
11.Bayer Leverkusen43:216
12.SC Freiburg56:9-36
13.Wolfsburg42:204
14.Arminia Bielefeld43:6-34
15.Hertha BSC59:12-33
16.1. FC Köln55:9-42
17.Schalke 0452:19-171
18.1. FSV Mainz 0554:15-110
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung