Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Schalke 04 wollte offenbar Timothy Weah: Lille lehnte Leih-Anfrage ab

Von SPOCX

Bundesligist Schalke 04 bemühte sich auf den letzten Metern des Transferfensters offenbar um die Dienste von Lille-Angreifer Timothy Weah. Wie die französische Sportzeitung L'Equipe meldet, blitzten die Knappen mit ihrer Anfrage jedoch ab.

Demnach habe Schalke eine Leihe des 20-Jährigen angestrebt, ein Deal kam jedoch nicht zustande.

Weah, der in der Jugend der New York Red Bulls und bei Paris Saint-Germain ausgebildet wurde, war im Sommer 2019 für zehn Millionen Euro Ablöse von PSG nach Lille gewechselt.

Bislang brachte es der US-Amerikaner jedoch auf lediglich neun Einsätze für die Nordfranzosen.

Statt Weah schnappten sich die Königsblauen im Sommer Routinier Vedad Ibisevic sowie Frankfurt-Stürmer Goncalo Paciencia.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung