-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB, News und Gerüchte: Abwehrsorgen werden größer - Schulz und Akanji fallen aus

Von SPOX
Lucien Favre sorgt sich um die Gesundheit seiner Spieler.

Der BVB muss im anstehenden Bundesligaspiel bei der TSG 1899 Hoffenheim auf Nico Schulz und Manuel Akanji verzichten. Ein Wechsel von Jadon Sancho im Winter steht nicht zur Debatte. Und ein Zweitligist nimmt Abstand von Ex-BVB-Star Shinji Kagawa. Alle News und Gerüchte zu Borussia Dortmund gibt es hier.

Hier gibt es alle News und Gerüchte rund um den BVB vom Vortag.

BVB-News: Muskelfaserriss bei Schulz - auch Akanji fehlt gegen Hoffenheim

Nico Schulz wird Borussia Dortmund mehrere Wochen fehlen. Der 27-Jährige hat sich bei der Nationalmannschaft einen Muskelfaserriss zugezogen. Das bestätigte Sebastian Kehl, Leiter der BVB-Lizenzspielerabteilung, am Dienstag. Schulz falle "vorerst aus", erklärte Kehl, er wird wohl mehrere Wochen fehlen.

Auch Innenverteidiger Manuel Akanji, der sich nach seiner Corona-Infektion in häuslicher Quarantäne befindet, wird Trainer Lucien Favre vorerst fehlen. Damit wird die BVB-Personaldecke immer dünner: Thorgan Hazard ist nach seinem Muskelfaserriss noch nicht wieder fit, Mateu Morey kann aufgrund einer Erkältung nicht voll trainieren. Im Champions-League-Spiel gegen Lazio Rom am kommenden Dienstag (21 Uhr) fehlt zudem der rotgesperrte Emre Can. Ein Comeback des Langzeitverletzten Dan-Axel Zagadou sei aktuell darüber hinaus noch nicht in Sicht.

BVB-News: Jadon Sancho darf Dortmund im Winter wohl nicht verlassen

Jadon Sancho (20) wird Borussia Dortmund auch im kommenden Transferfenster im Winter wohl nicht verlassen. Das berichtet die Bild. Demnach sei ein Transfer vor dem Sommer 2021 ausgeschlossen. Dabei ist es durchaus denkbar, dass Manchester United im Winter einen neuen Anlauf startet, um den Flügelstürmer zu verpflichten. Die ausführliche News zu Sancho findet Ihr hier.

BVB, Gerücht: Shinji Kagawa wechselt nicht in die 2. Bundesliga

Bei Borussia Dortmund schaffte Shinji Kagawa einst den Durchbruch, 2011 und 2012 gewann er mit dem BVB gleich zwei Meisterschaften in Folge. Nach zwei Jahren bei Manchester United kehrte er 2014 zu den Schwarz-Gelben zurück, nach einer Ausleihe zu Besiktas verließ er den Klub im Sommer 2019 endgültig. Aktuell ist der mittlerweile 31-Jährige vereinslos, sein Vertrag bei Real Saragossa wurde kürzlich aufgelöst.

Nun stand offenbar kurzzeitig eine Rückkehr nach Deutschland im Raum: Wie Spor Time berichtet, soll Zweitligist Fortuna Düsseldorf Interesse am Spielmacher haben. Dieses Interesse bestätigte Vorstand Klaus Allofs in der Bild: "Wir haben zum Beispiel auch über Shinji Kagawa nachgedacht. Dessen Fähigkeiten, die er schon in der Bundesliga gezeigt hat, muss man nicht infrage stellen.

Kagawa sei für die Fortuna aber nicht der richtige Spieler: "Aber ist er dann auch der richtige Spieler für die 2. Bundesliga? Stimmt das Gesamtpaket? Wir haben das mit 'nein' beantwortet", erklärte Allofs.

Auch POAK Saloniko soll interessiert sein und bereits ein erstes Angebot abgegeben haben. Kagawas erste Wohl soll jedoch ein Verbleib in Spanien sein.

BVB-Spielplan nach der Länderspielpause

WettbewerbDatumGegnerOrt
Bundesliga17.10.20201899 HoffenheimA
Champions League20.10.2020Lazio RomA
Bundesliga24.10.2020FC Schalke 04H
Champions League28.10.2020Zenit St. PetersburgH
Bundesliga31.10.2020Arminia BielefeldA

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung