Cookie-Einstellungen
Fussball

Bundesliga: 1. FC Köln wohl zum Auftakt doch ohne Zuschauer gegen Hoffenheim

SID
Puppe statt Party: Beim 1. FC Köln bleiben die Zuschauerränge offenbar auch zum Auftakt gegen 1899 Hoffenheim leer.

Geisterspiel in Köln: Statt der erhofften 9200 Zuschauer muss Fußball-Bundesligist 1. FC Köln am Samstag gegen die TSG Hoffenheim ohne Fans auskommen. FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle bestätigte dem Express einen entsprechenden Anruf von Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker. "Das Spiel findet ohne Zuschauer statt. Frau Reker hat mich gerade informiert", sagte Wehrle.

Zum Bundesligaauftakt am Freitagabend gegen Schalke 04 musste Titelverteidiger Bayern München ebenfalls ohne Zuschauer auskommen. Die Bundesländer hatten sich am Dienstag darauf geeinigt, dass die Stadionkapazitäten wieder bis zu 20 Prozent ausgeschöpft werden dürfen - allerdings nur, wenn das Infektionsgeschehen vor Ort es zulässt.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung