Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Schalke 04 - News und Gerüchte: Wagner nach 0:8-Klatsche vor dem Aus? S04-Vorstand Schneider soll Alternativen suchen

Von SPOX
Pflegen noch ein gutes Verhältnis beim FC Schalke 04: Trainer David Wagner und Sportvorstand Jochen Schneider.

Nach dem 0:8-Debakel zum Saisonauftakt gegen den FC Bayern München (die Highlights im Video) steht David Wagner mehr denn je in der Kritik. Rückendeckung erhielt er zuletzt immer wieder einzig von Sportvorstand Jochen Schneider, dem nun aus Schalker Kreisen jedoch nahegelgt worden sein soll, sich nach Alternativen umzusehen. Suat Serdar droht derweil erneut eine wochenlange Pause. Hier gibt es alle News und Gerüchte rund um Schalke 04.

Hier gibt es die News und Gerüchte über Schalke 04 vom Vortag.

FC Schalke 04: Wagner schon vor dem Aus? Verantwortliche legen Schneider offenbar Trainerwechsel nahe

Trainer David Wagner vom FC Schalke 04 droht offenbar bereits kurz nach dem Saisonstart die Entlassung. Wie die Bild-Zeitung berichtet, sei Sportvorstand Jochen Schneider, der dem 48-Jährigen zuletzt stets Rückendeckung gab, vonseiten einiger Aufsichtsräte und Kaderplaner Michael Reschke ein zeitnaher Trainerwechsel nahegelgt worden. Laut der Bild besteht bereits seit Sommer eine Liste mit möglichen Alternativen. Darauf angeblich vermerkt: der Ex-Mainzer Sandro Schwarz, Eurofighter Marc Wilmots (zuletzt Nationaltrainer im Iran) und Ralf Rangnick.

Die Königsblauen hatten sich zum Bundesligastart beim FC Bayern München bis auf die Knochen blamiert und mit dem 0:8 die höchste Auftaktniederlage in der Bundesliga-Geschichte kassiert. Schneider hatte dennoch kurz nach dem Spiel klargestellt, auch bei einem totalen Fehlstart die Ruhe bewahren und an Wagner festhalten zu wollen.

Schon während der chaotischen Vorbereitung der Knappen mit Testspielpleiten gegen Drittligisten, einer Spielabsage aufgrund von Personalmangel, Corona-Fällen und der Absage des Pokalspiels gegen Schweinfurt soll es intern hitzige Diskussionen um die Personalie David Wagner gegeben haben. Mehrmals soll Schneider im Sommer nach Angaben der Bild-Zeitung Wagner mit einem Machtwort gegenüber dem Aufsichtsrat und Reschke gerettet haben.

Schalke wartet seit saisonübergreifend 17 Bundesligaspielen in Folge auf einen Sieg. Auf eine gute erste Hinrunde unter Wagner folgte eine desolate Rückrunde, in der die Königsblauen wie ein Absteiger spielten und nur noch neun Zähler holten - einen mehr als Absteiger SC Paderborn. Hinzu kamen die finanziellen Probleme von S04, die die Kaderplanung erschwerten und der Aufsehen erregende Rücktritt von Clemens Tönnies. Während sich dieser überraschend beim Saisonauftakt in München neben den Schalker Vorständen auf der Tribüne wiederfand, standen bei den Knappen in Sebastian Rudy, Nabil Bentaleb, Mark Uth und Ralf Fährmann vier Spieler in der Startelf, die zuvor allesamt aussortiert und verliehen waren.

Wagners Vertrag auf Schalke läuft noch bis 2022. Selbst sein Unterstützer Schneider erwartet in den kommenden Spielen gegen Werder Bremen und RB Leipzig "eine deutliche Leistungssteigerung, die sich auch im Ergebnis widerspiegelt".

Schalke 04 - News: Suat Serdar droht erneut eine wochenlange Pause

Suat Serdar droht beim FC Schalke 04 erneut eine wochenlange Pause. Wie der kicker berichtet, habe sich der deutsche Nationalspieler beim Saisonauftakt gegen den FC Bayern München höchstwahrscheinlich eine Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen. Eine genaue Diagnose gibt es vonseitden der Königsblauen jedoch noch nicht. Die Untersuchungen sollen auch noch am Montag weitergehen.

Serdar war in München nach einer knappen halben Stunde ausgewechselt und durch Alessandro Schöpf ersetzt worden. Das Verletzungspech blieb dem 23-Jährigen somit weiter treu. Serdar, der mit sieben Treffern in der vergangenen Saison einer der besten Schalker Torschützen und spielerischer Lichtblick war, hatte in der desolaten Rückrunde der Königsblauen 13 von 17 Spielen aufgrund einer Sprunggelenksverletzung, eines Zehenbruchs und eines Außenbandanrisses im Knie verpasst. Erst zum Auftakt der Saisonvorbereitung war Serdar wieder fit geworden. Nun folgte der nächste Rückschlag.

FC Schalke 04 - Spielplan: Letzte Chance für Wagner gegen RB Leipzig und BVB?

Auf die Auftaktblamage in München folgt für Schalke 04 ein Heimspiel gegen Werder Bremen, ehe das schwere Auswärtsspiel bei RB Leipzig ansteht. Zwei Wochen später müssen die Knappen zum Revierderby nach Dortmund reisen. Ob Trainer David Wagner dann noch in Amt und Würden ist, ist aktuell durchaus fraglich.

WettbewerbDatumGegnerOrt
Bundesliga26.09.2020Werder BremenH
Bundesliga03.10.2020RB LeipzigA
Bundesliga18.10.2020Union BerlinH
Bundesliga24.10.2020Borussia DortmundA
Bundesliga30.10.2020VfB StuttgartH

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung