-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Ex-Nationalspieler Dennis Aogo hört auf: "Zeit für Schnitt ist gekommen"

SID
Dennis Aogo beendet seine Karriere.

Ex-Nationalspieler Dennis Aogo hat seine Karriere als Fußballprofi mit 33 Jahren beendet. Dies verkündete der langjährige Bundesliga-Profi bei Instagram.

"Die Zeit für einen Schnitt und dann auch nächsten Schritt ist gekommen", schrieb der gebürtige Karlsruher, der zuletzt bis Januar beim Zweitligisten Hannover 96 gespielt hatte: "Ich habe schon noch mit mir gerungen, dieses oder jenes Angebot vielleicht doch noch anzunehmen - aber es fühlt sich jetzt einfach super und vor allem richtig an, selbst die Entscheidung getroffen zu haben."

Seine ersten Schritte im Profigeschäft machte Aogo 2004 beim SC Freiburg, danach ging es für den Linksfuß beim Hamburger SV weiter. Auch Schalke 04 und der VfB Stuttgart stehen in Aogos Vita mit insgesamt 257 Bundesligaspielen und drei Toren. In der Nationalmannschaft kam Aogo in zwölf Partien, darunter das Spiel um Platz drei bei der WM 2010 gegen Uruguay (3:2), zum Einsatz. Mit der U21 hatte er zuvor 2009 den EM-Titel gewonnen.

"Ich möchte dem Fußball DANKE sagen für so viele lehrreiche Momente, so viele Augenblicke und Freundschaften, die für immer bleiben werden", schrieb Aogo. Was er nun beruflich plant, will der Familienvater demnächst bekannt geben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung