-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Kai Havertz: Transfer zu Chelsea wohl auf der Zielgeraden - Gesamtpaket von 200 Millionen Euro?

Von SPOX
Der Wechsel von Kai Havertz von Bayer Leverkusen zum FC Chelsea steht offenbar kurz vor dem Abschluss.

Der Transfer von Kai Havertz von Bayer Leverkusen zum FC Chelsea wird immer konkreter. Nach Angaben der Sport Bild schnürt Chelsea ein Gesamtpaket von 200 Millionen Euro.

Dem Bericht zufolge laufen seit Mitte vergangener Woche die Verhandlungen zwischen der Werkself und den Blues. Havertz selbst ist sich wohl schon einig mit seinem neuen Klub. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge erhält er einen Fünfjahresvertrag, in diesem Zeitraum soll er ein Gesamtgehalt von rund 100 Millionen Euro kassieren.

Lediglich bei der Ablösesumme gibt es zwischen den beiden Vereinen noch Verhandlungsbedarf. Die Bayer-Bosse wollen nicht von ihrer Forderung in Höhe von 100 Millionen Euro abrücken, Chelsea bot zunächst nur 80 Millionen Euro. Die weiteren 20 Millionen Euro könnten nun über erfolgsabhängige Bonuszahlungen abgefangen werden. Diese könnte Leverkusen dann im Laufe der nächsten Jahren erhalten.

Kai Havertz: Wunschspieler von Lampard und Abramowitsch

Bei Chelsea gilt Havertz als absoluter Wunschspieler von Trainer Frank Lampard und auch von Geldgeber Roman Abramowitsch. Havertz selbst hoffe darauf, dass sich die beiden Parteien schnell einig werden. Der 21-Jährige wolle sich möglichst schnell in London akklimatisieren.

In Leverkusen steht Havertz noch bis 2022 unter Vertrag. Weder für diesen noch für den kommenden Sommer hat er eine Ausstiegsklausel in seinem Kontrakt.

Kai Havertz: Leistungsdaten in der Saison 2019/20

Gespielte Minuten3616
Tore17
Vorlagen9
Kreierte Großchancen20
Vergebene Großchancen13
Passquote85,4 %
Zweikampfquote39,2 %
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung