Fussball

FC Schalke 04, News und Gerüchte: SPD-Politiker Ralf Stegner fordert Haftstrafe für Clemens Tönnies

Von SPOX
Ein letzter Appell vom Alleinherrscher a.D.: Clemens Tönnies rät dem FC Schalke 04 dringend zur Ausgliederung.

SPD-Politiker Ralf Stegner hat Konsequenzen für den ehemaligen Schalke-Boss Clemens Tönnies gefordert. Sieben Leihspieler haben bei S04 wohl keine Zukunft mehr und Schalke ist offenbar an beiden Freiburg-Keepern interessiert. Hier findet Ihr die wichtigsten News und Gerüchte zum FC Schalke 04.

FC Schalke: SPD-Politiker Stegner fordert Haftstrafe für Clemens Tönnies

SPD-Politiker Ralf Stegner hat drastische Konsequenzen für den ehemaligen Schalke-Boss Clemens Tönnies gefordert. "So jemand braucht nicht staatliche Hilfe durch Steuergelder, der sollte zur Verantwortung gezogen werden. Vielleicht kommt er irgendwann in staatliche Kost und Logis", sagte Stegner in einem Bild-Talk.

Der Schlachterbetrieb Tönnies steht wegen seiner Arbeitsbedingungen und dem Corona-Ausbruch massiv in der Kritik. "Da findet richtige Ausbeutung statt. Er hat eine Menge damit zu tun, dass wir da einen Corona-Hotspot hatten", sagte Stegner.

Tönnies hat nun sogar die Erstattung der Lohnkosten durch das Land Nordrhein-Westfalen in der Coronakrise erbeten. Stegner tat dies als "unverschämt" ab.

Schalke: Sieben Leihspieler wohl ohne Zukunft

Bei Schalke bahnt sich ein größerer Umbruch im Sommer an. Neun Leihspieler kehren zu den Königsblauen zurück, haben aber laut einem Bericht des kicker keine Zukunft mehr bei S04.

Sowohl Hamza Mendyl, Cedric Teuchert, Pablo Insua als auch Jonas Carls sind klare Wechselkandidaten im Sommer. Auch bei Nabil Bentaleb, Sebastian Rudy und Mark Uth stehen die Zeichen auf Trennung. S04 will diese drei hochdotierten Verträge der Spieler aus den Büchern bekommen und damit bis zu 13 Millionen Euro Gehaltskosten einsparen.

Steven Skrzybski will sich dagegen noch etwas Zeit lassen. Gleiches gilt für Ralf Fährmann, dem ein Bankplatz droht.

Schalke an Schwolow und Flekken interessiert

Auf der Torhüterposition wird es beim FC Schalke 04 aller Voraussicht nach ebenfalls Veränderungen geben. Laut dem kicker ist S04 sowohl an Alexander Schwolow als auch an Mark Flekken (beide SC Freiburg) interessiert.

Schwolow ist dabei die präferierte Option der S04-Verantwortlichen. Schalke hat dabei jedoch Konkurrenz aus der Bundesliga. Unter anderem die Hertha wird mit Schwolow in Verbindung gebracht.

Im Zuge dessen dürfte sich auch die Zukunft von Ralf Fährmann entscheiden. Ein Wechsel könnte sich ergeben, sofern eine Nummer eins verpflichtet wird. In diesem Fall würde zudem Markus Schubert ausgeliehen.

FC Schalke 04: Ab- und Zugänge

AbgängeZugänge
Alexander Nübel (FC Bayern, ablösefrei)Cedric Teuchert (Leih-Ende)
Daniel Caligiuri (FC Augsburg,ablösefrei)Hamza Mendyl (Leih-Ende)
Jonjoe Kenny (FC Everton, Leih-Ende)Jonas Carls (Leih-Ende)
Juan Miranda (FC Barcelona, Leih-Ende)Pablo Insua (Leih-Ende)
Jean-Clair Todibo (FC Barcelona, Leih-Ende)Mark Uth (Leih-Ende)
Michael Gregoritsch (FC Augsburg, Leih-Ende)Sebastian Rudy (Leih-Ende)
Steven Skrzybski (Leih-Ende)
Ralf Fährmann (Leih-Ende)
Nabil Bentaleb (Leih-Ende)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung