Fussball

Bundesliga-Relegation: Gibt es Verlängerung oder Elfmeterschießen?

Von SPOX
In der Relegation ist eine Verlängerung möglich.

Nach dem 0:0 im Hinspiel ist beim Relegations-Rückspiel zwischen Heidenheim und Werder Bremen noch alles offen. Hier erfahrt Ihr, ob es in der Relegation eine Verlängerung geben kann.

Relegation: Der Modus

Die Relegation lehnt sich an das Vorbild der Europapokal-Arithmetik an. Das bedeutet, dass bei Gleichstand nach zwei Spielen die Auswärtstorregelung angewendet wird. Trennen sich Heidenheim und Bremen heute mit 1:1 nach 90 Minuten, bleibt Werder aufgrund des geschossenen Auswärtstors in der Bundesliga, obwohl Bremen Heidenheim nicht ein einziges Mal geschlagen hat.

Relegation: Gibt es eine Verlängerung?

Auch hier verweisen wir auf die gängigen Regeln im Europapokal. Lediglich bei einem torlosen Remis nach 90 Minuten wird es eine Verlängerung geben. In dieser greift dann auch wieder die Auswärtstorregel. Wenn Bremen also das 0:1 in der Extra-Zeit erzielt, muss Heidenheim schon zwei Tore schießen, um in die Bundesliga aufzusteigen.

Seit 2009 gab es dies aber erst ein einziges Mal. Im Jahr 2015 setzte sich der Hamburger SV in Karlsruhe mit 2:1 nach Verlängerung durch, zuvor waren beide Spiele mit 1:1 nach 90 Minuten geendet.

Relegation: Gibt es ein Elfmeterschießen?

Diesen Fall gab es in der Geschichte der Relegation noch nicht, das Szenario ist aber möglich. Sollte auch nach 120 Minuten in Heidenheim kein Tor gefallen sein, wird die Partie im Elfmeterschießen entschieden.

Auch dort gelten dann die gängigen Regeln. Jedes Team bestimmt fünf Schützen und es wird abwechselnd geschossen. Sollte es dann immer noch unentschieden stehen, wird nur noch abwechselnd geschossen bis ein Team vergibt und das andere trifft.

Bundesliga-Relegation Heidenheim gegen Werder Bremen im Livestream sehen

Die Partie wird nicht im Free-TV übertragen, da der Streaming-Dienst DAZN die Rechte hält.

Neukunden können einen Probemonat abschließen und das Angebot gratis testen. Nach dem gratis Monat kostet DAZN 11,99 Euro im Monat oder 119,99 Euro im Jahr.

Bundesliga-Relegation: Die Ergebnisse der vergangenen Jahre

JahrBundesligistZweitligistHinspielRückspiel
2019VfB StuttgartUnion Berlin1:10:0
2018VfL WolfsburgHolstein Kiel3:11:0
2017VfL WolfsburgEintracht Braunschweig1:01:0
2016Eintracht Frankfurt1. FC Nürnberg1:11:0
2015Hamburger SVKarlsruher SC1:12:1 n.V.
2014Hamburger SVSpVgg Greuther Fürth0:01:1
2013TSG 1899 Hoffenheim1. FC Kaiserslautern3:12:1
2012Hertha BSCFortuna Düsseldorf1:22:2
2011Borussia MönchengladbachVfL Bochum1:01:1
20101. FC NürnbergFC Augsburg1:02:2
2009Energie Cottbus1. FC Nürnberg0:30:2
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung