Fussball

Bundesliga heute live: SC Freiburg gegen Bayer 04 Leverkusen im TV, Livestream und Liveticker verfolgen

Von SPOX
Bei der 1:4-Pleite erlittenen die zuletzt formstarken Leverkusener einen deftigen Rüchschlag.

Nach einem späten Punktverlust und einer deutlichen Niederlage wollen der SC Freiburg und Bayer Leverkusen wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Wo Ihr die Auftaktpartie des 29. Spieltags im TV und Livestream sehen könnt, verraten wir Euch hier.

Willst Du die Partie Freiburg gegen Leverkusen live sehen? Dann sichere Dir Deinen kostenlosen Probemonat auf DAZN und verpasse nichts!

SC Freiburg gegen Bayer Leverkusen: Wann und wo findet die Partie statt?

Anpfiff für die Begegnung SC Freiburg gegen Bayer Leverkusen ist am heutigen Freitag (29. Mai) um 20.30 Uhr.

Gespielt wird im Schwarzwald-Stadion, der 24.000 Plätze umfassenden Heimspielstätte des SC Freiburg. Wie in sämtlichen deutschen Stadien sind jedoch bis mindestens zum Saisonende keine Zuschauer zugelassen.

Freiburg gegen Leverkusen heute live im TV und Livestream

Sämtliche Freitagsspiele der Bundesliga sind live auf DAZN zu sehen. Dies gilt folglich auch für das Gastspiel von Bayer Leverkusen beim Sportclub aus Freiburg.

DAZN zeigt insgesamt 40 Bundesligaspiele der Saison 2019/20. Dieses Angebot umfasst außerdem alle Montagsspiele sowie die frühen Sonntagsspiele (13.30 Uhr) und die Relegation.

Die Vorberichterststtung beim Streamingdienst startet um 20.15 Uhr mit Moderator Alex Schlüter, Kommentator Marco Hagemann und Experte Ralph Gunesch. Neben dem normalen Kommentar steht außerdem die Extra-Option Fangesänge bereit.

Für einen Monat kann das Angebot des Streamingdienstes kostenlos getestet werden, danach müsst Ihr für ein Monatsabo 11,99 Euro zahlen. Vergleichsweise günstiger ist ein Jahresabo für 119,99 Euro (ca. 9,99 Euro pro Monat).

Alternativ ist das Spiel auch bei Amazon Prime Video zu sehen.

SC Freiburg gegen Bayer Leverkusen heute im Liveticker

SPOX bietet Euch zudem einen ausführlichen Liveticker an.

SC Freiburg - Bayer Leverkusen: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Mit Haberer, Bender und Sinkgraven gibt es auf beiden Seiten angeschlagene Spieler. Mögliche Alternativen wären Lienhart auf Freiburger und Wirtz auf Bayer-Seite.

  • Freiburg: Schwolow - Gulde, R. Koch, Heintz - Schmid, Günter - Haberer, Höfler - Höler, Grifo - Petersen
  • Leverkusen: Hradecky - Tah, S. Bender, Tapsoba - Amiri, Aranguiz, Baumgartlinger, Sinkgraven - Havertz, Alario, Diaby

Bundesliga: Der 29. Spieltag in der Übersicht

Gladbach und Leipzig, die direkten Konkurrenten der Werkself um die Champions-League-Plätze, stehen vor machbaren Aufgaben: Die Fohlen empfangen Aufsteiger Union Berlin, RB reist zum 1. FC Köln.

TerminHeimGast
29.05., 20:30 UhrSC FreiburgBayer Leverkusen
30.05., 15:30 UhrVfL WolfsburgEintracht Frankfurt
30.05., 15:30 UhrHertha BSCFC Augsburg
30.05., 15:30 Uhr1. FSV Mainz 051899 Hoffenheim
30.05., 15:30 UhrSchalke 04Werder Bremen
30.05., 15:30 UhrBayern MünchenFortuna Düsseldorf
01.06., 15:30 UhrMönchengladbachUnion Berlin
01.06., 18:00 UhrSC Paderborn 07Borussia Dortmund
01.06., 20:30 Uhr1. FC KölnRB Leipzig

Bundesliga: Die Tabelle vor dem 29. Spieltag

Durch die deutliche 1:4-Niederlage gegen Wolfsburg ist Bayer auf Platz vier abgerutscht. Der Sportclub hingegen verspielte in der Schlussphase eine 3:1-Führung in Frankfurt.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München2881:285364
2.Borussia Dortmund2874:344057
3.RB Leipzig2870:294155
4.Borussia M'gladbach2853:341953
5.Bayer Leverkusen2853:361753
6.Wolfsburg2840:34642
7.TSG Hoffenheim2839:48-939
8.SC Freiburg2838:40-238
9.Schalke 042834:45-1137
10.Hertha BSC2841:50-935
11.1. FC Köln2844:52-834
12.FC Augsburg2840:54-1431
13.1. FC Union Berlin2833:48-1531
14.Eintracht Frankfurt2744:52-829
15.1. FSV Mainz 052837:61-2428
16.Fortuna Düsseldorf2831:53-2227
17.Werder Bremen2729:59-3022
18.SC Paderborn 072831:55-2419
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung