Fussball

RB Leipzig, News und Gerüchte - Julian Nagelsmann: "Vielleicht wird die Branche gesünder"

Von SPOX
Julian Nagelsmann

Julian Nagelsmann äußert sich zu den wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise. RB Leipzig versteigert Fanartikel für karitative Zwecke und das legendäre Aufstiegsspiel gegen Lotte wird erneut gezeigt. Hier findet Ihr alle News und Gerüchte zu RB Leipzig.

Julian Nagelsmann: "Vielleicht wird die Branche gesünder"

Die Situation rund um das Coronavirus hat auch RB fest im Griff. "Der Fußball ist ebenso ein Wirtschaftszweig, der nur funktioniert, wenn der Geschäftsbetrieb auch läuft. Und der Geschäftsbetrieb bei einer Fußballunternehmung ist eben Fußballspielen", sagte etwa Trainer Julian Nagelsmann gegenüber der mdr-Sendung "Sport im Osten".

"Wir versuchen immer auf einer guten Basis arbeitsfähig zu bleiben, andererseits vernünftige finanzielle Entscheidungen zu treffen, die nicht über unsere Verhältnisse sind. Das sollte jeder Verein versuchen. Solange aber die Nachfrage da ist, wird auch das Angebot so sein, wie es ist. Vielleicht gibt es mal ein Regulativ, vielleicht wird die Branche gesünder", so Nagelsmann weiter.

"Aktuell kann ich mir das noch nicht hundertprozentig vorstellen, da bin ich ehrlich, aber irgendwann vielleicht, je nachdem wie lange das alles noch so anhält. Vielleicht gibt es dann gar keinen anderen Weg, als gewisse Dinge anders zu machen und gesünder zu wirtschaften", schloss der 32-Jährige.

RB Leipzig: Versteigerungen zugunsten der Leipziger Tafel

Peter Gulacsi spendet seine Torwarthandschuhe, Taylor Adams stellt sein Trikot zur Verfügung: Durch den Erlös dieser Artikel bei einer Auktion will RB der Leipziger Tafel unter die Arme greifen.

Zuletzt war bekannt geworden, dass deutschlandweit viele Tafeln schließen mussten, nun reihen sich die Roten Bullen in die Reihe der Unterstützer ein.

RB Leipzig gegen Lotte: Aufstiegsspiel im mdr

Es waren zwei der bedeutendsten Spiele in der Vereinshistorie von RB Leipzig: Die Aufstiegsspiele in die 3. Liga gegen die Sportfreunde Lotte in der Saison 2012/13.

"Für mich kulminiert die Geschichte von RB in diesen Duellen. Der unfassbare Druck, den dieses Projekt die ganze Zeit über hatte, hat sich in diesen beiden Spielen entladen. Ich möchte mir nicht ausmalen, was es bedeutet hätte, wenn RB zum dritten Mal gescheitert wäre ... ", schreibt etwa Alexander Zorniger, damals RB-Trainer, in dem Buch "RB Leipzig: Der moderne Fußball".

Alle Fans, die den Nervenkitzel des Rückspiels nochmal spüren wollen, können die Partie nun im mdr erneut schauen. Wie der Sender bekanntgab, zeigt er jeden Samstag ab 14 Uhr eine legendäre Partie in seiner App "Sport im Osten".

RB Leipzig: Die vergangenen fünf Spiele

Im vorerst letzten Pflichtspiel besiegten die Roten Bullen die Tottenham Hotspur.

DatumWettbewerbHeimErgebnisGast
10. MärzChampions LeagueLeipzig3:0Tottenham
7. MärzBundesligaWolfsburg0:0Leipzig
1. MärzBundesligaLeipzig1:1Leverkusen
22. FebruarBundesligaSchalke0:5Leipzig
19. FebruarChampions LeagueTottenham0:1Leipzig
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung