Fussball

FC Schalke 04, News und Gerüchte: Muss S04 bei Verpassen des europäischen Wettbewerbs Ozan Kabak verkaufen?

Von SPOX
S04 droht der Verlust von zwei Innenverteidigern.

Beim Verpassen des europäischen Wettbewerbs könnte dem FC Schalke 04 der Verkauf von Ozan Kabak drohen. Darüber hinaus wäre wohl auch Innenverteidiger-Kollege Jean-Claire Todibo nicht zu halten. Alle News und Gerüchte rund um den FC Schalke 04 gibt es hier.

Schalke 04: Droht der Verkauf von Ozan Kabak?

In den vergangenen Woche war vor allem ein Thema auf Schalke in aller Munde: die finanziellen Probleme des Vereins. Beim Verpassen der europäischen Wettbewerbe droht im Sommer womöglich sogar ein Ausverkauf.

Wie die Bild-Zeitung berichtet, wäre Ozan Kabak einer der potentiellen Verkaufskandidaten. Der 20-Jährige, der im vergangenen Sommer noch für 15 Millionen Euro vom VfB Stuttgart kam, hat zwar bei den Königsblauen noch einen Vertrag bis 2024, eine Ausstiegsklausel in Höhe von 45 Millionen Euro greift aber schon 2021 und könnte auch einen verfrühten Abgang möglich machen.

FC Schalke 04 kann Todibo wohl nicht halten

Eigentlich würde der FC Schalke 04 mit Innenverteidiger Jean-Claire Todibo gerne über den Sommer hinaus zusammenarbeiten. Vor allem in der Phase vor der Corona-Zwangspause gehörte der 20-Jährige zum absoluten Stammpersonal von Trainer David Wagner. Der Traum von einer erneuten Leihe oder gar eines Transfers scheint aber nun wohl zu platzen.

Wie die Marca berichtet, muss der FC Barcelona zwar dringend Spieler verkaufen, um Geld in die Vereinskasse zu spülen. Die Katalanen verlangen für Todibo aber mehr als 25 Millionen Euro plus bis zu 5 Mio Euro Boni. Für die ohnehin schon finanziell angeschlagenen Schalker zu viel.

Jean-Claire Todibo: Leistungsdaten 19/20

WettbewerbEinsätze
Bundesliga5
DFB-Pokal2
La Liga2
Champions League1
INSGESAMT10

S04: Ozan Kabak ruft Türken zu Bewegung auf

Seit Mittwochnacht gilt in der Türkei in 31 Städten und Provinzen eine viertägige Ausgangssperre. In Rahmen der türkischen Kampagne #EvHayatDolu - "Das Haus ist voller Leben" - ruft Schalke-Spieler Ozan Kabak nun zum Sport in den eigenen vier Wänden auf.

In einem Video sieht man den türkischen Nationalspieler eifrig Trippelschritte seitwärts absolvieren. Immerhin 83 Schritte schaffte der Abwehrspieler in 45 Sekunden. "Und wie viele schafft ihr?" animierte er die Zuschauer zum Mitmachen. Sein Appell: "Während ihr zuhause bleibt, ist es wichtig, euch zu bewegen."

Bundesliga: Die aktuelle Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München2573:264755
2.Borussia Dortmund2568:333551
3.RB Leipzig2562:263650
4.Borussia M'gladbach2549:301949
5.Bayer Leverkusen2545:301547
6.Schalke 042533:36-337
7.Wolfsburg2534:30436
8.SC Freiburg2534:35-136
9.TSG Hoffenheim2535:43-835
10.1. FC Köln2539:45-632
11.1. FC Union Berlin2532:41-930
12.Eintracht Frankfurt2438:41-328
13.Hertha BSC2532:48-1628
14.FC Augsburg2536:52-1627
15.1. FSV Mainz 052534:53-1926
16.Fortuna Düsseldorf2527:50-2322
17.Werder Bremen2427:55-2818
18.SC Paderborn 072530:54-2416
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung