-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Schalke 04 - News und Gerüchte: Guido Burgstaller: "Man weiß nicht, wie es weitergeht"

Von SPOX
Guido Burgstaller befindet sich momentan wegen der Coronakrise in Quarantäne.

Schalke-Stürmer Guido Burgstaller meldet sich aus der Quarantäne. Gerald Asamoah folgt dem Beispiel der Spieler und verzichtet ebenfalls auf sein Gehalt. Der FC Schalke 04 entscheidet den ersten Spieltag der Bundesliga Home Challenge für sich.

Hier gibt es News und Gerüchte zu Schalke 04.

S04-News, Guido Burgstaller: "Man hängt in der Luft"

Seit dem 11. März wurde aufgrund der Coronakrise in der Bundesliga keine Partie mehr bestritten. Die Spieler des FC Schalke befinden sich momentan in Quarantäne und trainieren von Zuhause aus. Schalke-Angreifer Guido Burgstaller sprach im Sky-Interview über die momentane Situation.

"So ein Tag ist schon anstrengender als manchmal zweimal Training. Aber es macht natürlich Spaß. Ich genieße das, mit meiner Familie den Tag zu verbringen", sagte der Österreicher.

"Gott sei Dank hat es von meiner Familie noch niemanden erwischt, aber wenn man das so mitbekommt, belastet das einen schon sehr. Man hängt so in der Luft und weiß nicht, wie es weitergeht. Jetzt nicht nur im Fußball, auch in der Wirtschaft. Das betrifft ja die ganze Welt. Und sowas gab es glaube ich noch nie. Von dem her macht man sich schon so seine Gedanken darüber und hofft nur das Beste", zeigte sich der 30-Jährige besorgt.

Ein Mannschaftstraining mache im Moment "überhaupt keinen Sinn". Er fügte hinzu: "Bisschen gegen den Ball treten, sollte man dann schon irgendwann. Mit Radfahren und Laufen kann man sich natürlich fit halten, aber ein bisschen wieder das Gefühl für den Ball und den Mitspieler auf dem Platz zu trainieren, wäre nicht schlecht".

Schalke-Legende Asamoah verzichtet ebenfalls auf Gehalt

In der Bundesliga herrscht seit der Corona-Pandemie Stillstand. Spieler mehrerer Klubs verzichten auf Teile ihrer Gehälter, um die Vereine finanziell zu entlasten. Vereinslegende Gerald Asamoah zeigt sich solidarisch und verzichtet, wie die Spieler der ersten Mannschaft, ebenfalls auf Geld.

"Es ist eine Selbstverständlichkeit", erklärt der aktuelle U23-Manager von Schalke in der aktuellen Ausgabe des kicker. "Dieser Verein hat mir so viel ermöglicht", zeigt sich der Deutsche dankbar.

Zwar sei die Situation "dramatisch", dennoch ist der Vizeweltmeister weiterhin optimistisch: "Wir stehen das durch. Gemeinsam."

Gerald Asamoah: Seine Karrierestatistiken im Überblick

VereinSpieleToreVorlagen
FC Schalke 043816445
Hannover 9689291
FC Schalke 04 II5088
SpVgg Greuther Fürth3054
FC St.Pauli2767

Schalke erfolgreich beim Auftakt der Home Challenge

Die Corona-Pandemie zwang den Fußball zu einer Pause. Deshalb haben sich 26 Vereine der ersten und zweiten Bundesliga zu einer "Bundesliga Home Challenge" zusammengeschlossen. Am Samstag, den 28. März traten der FC Schalke 04 und der FC St. Pauli am ersten Spieltag der Challenge aufeinander.

Für den FC Schalke 04 spielten der FIFA-Profi Tim "Tim Latka" Schwartmann und Lizenzspieler Nassim Boujellab in einem Live-Stream vor 4.500 Fans. Die Schalke-Gamer gewannen nach zwei Partien mit insgesamt 4:1.

Das erste Spiel zwischen Tim Schwartman und Luca Zander wurde erst in der 81. Minute entschieden. Die Partie endete 1:0 für Schwartmann. Der virtuelle Torschütze war Suat Serdar.

Im Battle der Profifußballer spielte Nassim Boujellab für Schalke gegen Marvin Knoll vom FC St. Pauli. Der Schalker Mittelfeldspieler entschied die Begegnung mit einem 3:1 für sich.

Bundesliga: Die aktuelle Tabelle im Überblick

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München2573:264755
2.Borussia Dortmund2568:333551
3.RB Leipzig2562:263650
4.Borussia M'gladbach2549:301949
5.Bayer Leverkusen2545:301547
6.Schalke 042533:36-337
7.Wolfsburg2534:30436
8.SC Freiburg2534:35-136
9.TSG Hoffenheim2535:43-835
10.1. FC Köln2539:45-632
11.1. FC Union Berlin2532:41-930
12.Eintracht Frankfurt2438:41-328
13.Hertha BSC2532:48-1628
14.FC Augsburg2536:52-1627
15.1. FSV Mainz 052534:53-1926
16.Fortuna Düsseldorf2527:50-2322
17.Werder Bremen2427:55-2818
18.SC Paderborn 072530:54-2416
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung