Fussball

BVB: Bundesliga-Duo beschäftigt sich offenbar mit Mario Götze

Von SPOX
Der Abschied von Mario Götze scheint seit längerem beschlossene Sache, nun soll neben Hertha BSC ein weiterer Bundesligist Interesse am Weltmeister von 2014 bekundet haben.

Mittelfeldspieler Mario Götze wird Borussia Dortmund im Sommer wohl ablösefrei verlassen. Laut Ruhr Nachrichten wittern zwei Bundesligisten ihre Chance auf eine Verpflichtung des Ex-Bayern, dessen Vertrag beim BVB ausläuft.

Neben Hertha BSC Berlin soll sich trotz der Corona-Krise auch noch ein nicht näher benannter Westklub um die Dienste des 27-jährigen Offensivspielers bemühen. Götze ist in dieser Saison unter Lucien Favre nur Ergänzungsspieler.

Auch die Bild hatte zuletzt berichtet, dass der Abschied Götzes von der Borussia nach dieser Saison praktisch beschlossene Sache sei. Die Vertragsverhandlungen zwischen dem Klub und dem Offensivspieler stocken seit geraumer Zeit.

Der Weltmeister von 2014 soll allerdings einen Transfer in die italienische Serie A anstreben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung