Fussball

VfL Wolfsburg löst Vertrag mit Paul-Georges Ntep auf

Von SID
Der VfL Wolfsburg hat den Vertrag mit Offensivspieler Paul-Georges Ntep aufgelöst.
© getty

Der VfL Wolfsburg hat den Vertrag mit Offensivspieler Paul-Georges Ntep aufgelöst. Im Januar 2017 hatten die Niedersachsen den Nationalspieler Kameruns für rund fünf Millionen Euro von Stade Rennes verpflichtet, doch weder bei den Wölfen noch bei mehreren Leihstation konnte sich Ntep nachhaltig empfehlen.

Ntep, der 19 Pflichtspiele für den VfL absolvierte, stand ursprünglich bis Sommer 2021 auf der Wolfsburger Gehaltsliste.

In der Hinrunde der laufenden Saison spielte der 27-Jährige leihweise für den türkischen Klub Kayserispor in der Türkei, doch auch das Engagement ist bereits wieder beendet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung