Fussball

BVB bangt um Kapitän Marco Reus vor Clash gegen Inter Mailand

Von SPOX
Marco Reus wurde beim 3:0-Sieg seiner Borussia verletzt ausgewechselt.

Der Einsatz von Borussia Dortmunds Kapitän Marco Reus im wegweisenden Champions-League-Gruppenspiel gegen Inter Mailand am Dienstag (21 Uhr LIVE auf DAZN) ist weiterhin fraglich. Wie der BVB am Sonntagnachmittag mitteilte, werde man "kurzfristig entscheiden".

Sichert Euch hier Euren kostenlosen DAZN-Probemonat und erlebt die Champions League live!

Reus musste im Bundesligaspiel gegen Wolfsburg (3:0) am Samstag nach einer knappen halben Stunde angeschlagen ausgewechselt werden. Der 30-Jährige habe "seit dem gestrigen Spiel Probleme mit dem Sprunggelenk und wurde heute intensiv untersucht", so der BVB auf Twitter.

Dortmund hatte das Hinspiel gegen Inter in Mailand vor zwei Wochen mit 0:2 verloren. Reus musste seinerzeit wegen einer Erkältung passen.

In der Tabelle von Gruppe F rangiert der BVB vor dem zweiten Duell mit den Italienern auf Rang drei. Beide stehen bei vier Punkten, umso wichtiger wäre für die Dortmunder am Dienstag ein Heimsieg.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung