Fussball

So kannst Du FC Bayern gegen BVB legal sehen

Von SPOX
Der FC Bayern tritt heute gegen den BVB an.

Heute steht in der Bundesliga das Topspiel zwischen dem FC Bayern und dem BVB an. Wie Ihr die Partie legal verfolgen könnt, verraten wir Euch hier.

Hol Dir jetzt deinen DAZN-Gratismonat und sehe die Highlights bereits 40 Minuten nach Abpfiff.

FC Bayern - BVB: Ort, Austragungsort, Schiedsrichter

Anpfiff der Partie ist am heutigen Samstag um 18.30 Uhr in der Münchener Allianz Arena.

Folgendes Schiedsrichtergespann ist für die Leitung der Begegnung zuständig:

  • Schiedsrichter: Felix Zwayer
  • Assistenten: Thorsten Schiffner, Sascha Thielert
  • Vierter Offizieller: Frank Willenborg
  • VAR: Daniel Siebert
  • VAR-Assistent: Rafael Foltyn

FC Bayern - BVB: Die Aufstellungen

  • FCB: Neuer - Pavard, Martinez, Alaba, Davies - Kimmich, Goretzka - Gnabry, Müller, Coman - Lewandowski
  • BVB: Bürki - Hakimi, Hummels, Akanji, Schulz - Witsel, Weigl - Sancho, Brandt, Hazard - Götze

FC Bayern - BVB: So kannst Du die Partie legal sehen

Die Übertragungsrechte für FC Bayern - BVB liegen exklusiv bei Sky. Im Anschluss an die Nachmittagsspiele startet Sky die TV-Übertragung. Folgendes Personal ist dabei im Einsatz:

  • Moderation: Sebastian Hellmann
  • Experte: Lothar Matthäus
  • Kommentator: Wolff Fuss

Neben der Übertragung im TV bietet der Pay-TV-Sender die Partie auch im Livestream via Sky Go an, allerdings benötigt Ihr hierfür ebenfalls ein Abonnement. Alternativ könnt Ihr Euch auch via Sky Ticket einen Tagespass für die Partie kaufen.

Wenn Ihr die Highlights der Partie bereits 40 Minuten nach Abpfiff sehen wollt, seid Ihr bei DAZN genau richtig. Das ZDF zeigt die Highlights erst um 23 Uhr.

FC Bayern - BVB heute im Liveticker verfolgen

Neben der Übertragung im TV und Livestream gibt es auch die Möglichkeit, die Partie bei SPOX im Liveticker zu verfolgen. Hier verpasst Ihr ebenfalls keine wichtige Szene. Hier geht es zum Liveticker!

FC Bayern gegen BVB: Die letzten fünf Duelle im Überblick

Die letzten fünf Bundesliga-Heimspiele konnte der FC Bayern jeweils für sich entscheiden. Die Bilanz von 22:3-Toren ist dabei besonders beeindruckend, mindestens vier Treffer gelangen den Münchenern jeweils.

WettbewerbDatumHeimGastErgebnis
Supercup03.08.2019Borussia DortmundBayern München2:0
Bundesliga06.04.2019Bayern MünchenBorussia Dortmund5:0
Bundesliga10.11.2018Borussia DortmundBayern München3:2
Bundesliga31.03.2018Bayern MünchenBorussia Dortmund6:0
DFB-Pokal (Achtelfinale)20.12.2017Bayern MünchenBorussia Dortmund2:1

Die Tabelle der Bundesliga vor FCB gegen BVB

Nach zehn Spieltagen steht der FC Bayern nur auf Rang fünf, der BVB ist Dritter.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Borussia M'gladbach1021:101122
2.TSG Hoffenheim1116:14220
3.Borussia Dortmund1023:111219
4.RB Leipzig1025:101518
5.Bayern München1025:16918
6.SC Freiburg1019:12718
7.Schalke 041017:11618
8.Eintracht Frankfurt1021:15617
9.Wolfsburg1011:8317
10.Bayer Leverkusen1015:15015
11.Hertha BSC1015:17-211
12.Werder Bremen1017:21-411
13.Fortuna Düsseldorf1012:16-410
14.1. FC Union Berlin1010:15-510
15.1. FSV Mainz 051010:27-179
16.FC Augsburg1012:24-127
17.1. FC Köln1110:23-137
18.SC Paderborn 071011:25-144
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung