Fussball

BVB - News und Gerüchte: Heiko Herrlich kann Mentalitätsdiskussion bei Borussia Dortmund nachvollziehen

Von SPOX
Borussia Dortmund steht einen Punkt hinter Tabellenführer Borussia Mönchengladbach.

Marco Reus, Mats Hummels und Co. wehrten sich dagegen, Heiko Herrlich sieht bei Borussia Dortmund trotzdem ein Mentalitätsproblem. Marwin Hitz liebäugelt angeblich mit einem Wechsel in die Schweiz. Hier gibt es News und Gerüchte rund um den BVB.

BVB, News: Heiko Herrlich sieht Mentalitätsproblem

Marco Reus bezeichnete die Diskussion um fehlende Willenskraft beim BVB als "Mentalitätsscheiße". Laut Mats Hummels sei Mentalität der große Bruder vom Stellungsfehler. Der ehemalige Leverkusener Trainer Heiko Herrlich sagte im Sky-Interview: "Wenn man sich noch einmal das zweite Gegentor beim 2:2 in Frankfurt anschaut, das die Mentalitätsdiskussion ausgelöst hat, hat das schon etwas mit Mentalität zu tun."

Man könne zwar keinem Bundesligaspieler die Mentalität absprechen. "Aber es gibt da noch einmal Unterschiede, ob du am Ende auf Platz eins oder Platz vier landest. Das hat etwas damit zu tun, ob du bereit bist, noch einmal mit deinem Gegenspieler mitzugehen oder nicht", erklärte Herrlich.

Als entscheidenden Faktor der Dortmunder Krise sieht Herrlich das Fehlen von Marco Reus: "Man hat auch in der vergangenen Saison gesehen, dass die Mannschaft ohne Reus weniger Qualität hatte und weniger Punkte geholt hat."

BVB, Gerücht: Marwin Hitz liebäugelt angeblich mit Wechsel

Marwin Hitz kokettiert nach Informationen der Schweizer Zeitung Blick mit einem Wechsel in die Schweiz. Angeblich zieht der Ersatzkeeper der Borussia eine Rückkehr zu seinem Jugendklub FC St. Gallen in Betracht.

Hitz hat in Dortmund noch einen Vertrag bis 2021. Derzeit baut der Torhüter ein Haus in Freidorf TG, zwölf Kilometer entfernt vom St. Galler Kybunpark.

BVB, News: Herrlich äußert Zweifel an Hummels-Comeback beim DFB

Heiko Herrlich hat Zweifel daran, ob eine Rückkehr von Mats Hummels in die deutsche Nationalmannschaft sinnvoll wäre. "Ich weiß nicht, ob die Beziehung zwischen Löw und Hummels noch einmal funktionieren könnte", sagte Herrlich zu Sky.

Zwar könnte Löw laut Herrlich an Glaubwürdigkeit verlieren. "Andererseits geht es nicht um Jogi Löw oder irgendwelche Beziehungen und Befindlichkeiten. Wenn Hummels die Bereitschaft erklärt, wieder im DFB-Team spielen zu wollen und die Nationalmannschaft davon profitiert, muss Joachim Löw vielleicht mal über seinen Schatten springen", meint Herrlich.

Schalke 04 gegen BVB: Letzte Duelle

DatumWettbewerbHeimGastErgebnis
27.04.19BundesligaBorussia DortmundFC Schalke 042:4
08.12.18BundesligaFC Schalke 04Borussia Dortmund1:2
15.04.18BundesligaFC Schalke 04Borussia Dortmund2:0
25.11.17BundesligaBorussia DortmundFC Schalke 044:4
01.04.17BundesligaFC Schalke 04Borussia Dortmund1:1
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung