Fussball

BVB, News und Gerüchte: Interesse an Supertalent Eduardo Camavinga?

Von SPOX
Eduardo Camavinga vom FC Stade Rennes spielte kürzlich gegen PSG.

Borussia Dortmund ist offenbar an Eduardo Camavinga vom FC Stade Rennes interessiert. Die ausgeliehenen Andre Schürrle und Maximilian Philipp überzeugen in Russland. Später spricht Lucien Favre vor dem Duell mit dem 1. FC Köln. Hier gibt's alle News und Gerüchte zum BVB.

BVB, Gerücht: Interesse an Supertalent Eduardo Camavinga?

Borussia Dortmund ist einem Bericht der Bild zufolge an Eduardo Camavinga vom FC Stade Rennes interessiert. Der 16-jährige Mittelfeldspieler soll allerdings laut L'Equipe auch auf der Liste des FC Barcelona, Real Madrids, des FC Arsenal, der Tottenham Hotspur und des FC Bayern München stehen.

Camavinga debütierte kürzlich als Profi für Stade Rennes und feierte direkt einen Sieg über den französischen Branchenprimus PSG (2:1). Beim BVB würde man allerdings erst für den kommenden Sommer an Camavinga denken - das könnte bereits zu spät sein. Laut L'Equipe wird das Wettbieten der Top-Klubs bereits im Winter beginnen.

Der Spieler unterschrieb allerdings erst vor wenigen Tagen eine Verlängerung bis 2022 und darf unter Trainer Julien Stephan durchaus als Stammspieler betrachtet werden. Parallelen gibt es derweil zu Ousmane Dembele: Auch der Franzose kam aus Rennes zum BVB und wird von Berater Moussa Sissoko vertreten.

BVB, News: Andre Schürrle und Maximilian Philipp erfolgreich in Russland

Borussia Dortmunds Leihspieler Andre Schürrle und Maximilian Philipp haben in Russland bislang einen guten Eindruck hinterlassen. Bei Spartak Moskau war Schürrle in den ersten fünf Spielen an sechs Toren direkt beteiligt und trifft am heutigen Donnerstagabend in den Playoffs zur Europa League auf den SC Braga.

Philipp konnte für Dynamo Moskau sofort einen Treffer erzielen. Beim Debüt gegen Lokomotive Moskau verwandelte er einen Freistoß direkt, konnte die Niederlage seines Teams (1:2) aber nicht verhindern. Die nächste Partie steigt am Samstagmittag gegen FK Tambov.

Die kommenden Partien von Borussia Dortmund

DatumOrtWettbewerbGegner
23. AugustABundesliga1. FC Köln
31. AugustABundesligaUnion Berlin
14. SeptemberHBundesligaBayer Leverkusen
22. SeptemberABundesligaEintracht Frankfurt
28. SeptemberHBundesligaWerder Bremen

BVB, aktuell: Heute Pressekonferenz mit Lucien Favre und Michael Zorc

Borussia Dortmunds Verantwortliche werden sich heute ab 14 Uhr bei der obligatorischen Pressekonferenz vor dem 2. Spieltag der Bundesliga gegen den 1. FC Köln (Fr., 20.30 Uhr im Liveticker) den Fragen der Presse stellen. Trainer Lucien Favre und Sportdirektor Michael Zorc dürften sich unter anderem zur Personalsituation äußern.

Torhüter Roman Bürki dürfte zurückkehren, während ein Einsatz von Raphael Guerreiro noch fraglich ist. Definitiv fehlen wird Mateu Morey mit einer Schulterverletzung. SPOX begleitet die Pressekonferenz des BVB wie gewohnt im Tagesticker.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung