Fussball

Tedesco schwärmt von Schalke-Kader

Von SPOX
Domenico Tedesco ist bereits jetzt schon zufrieden mit dem Kader von Schalke 04

Domenico Tedesco hat seine ersten Einheiten mit dem FC Schalke 04 absolviert. Der neue Trainer ist zufrieden mit dem Kader und spricht über Leon Goretzka und Max Meyer.

"Die Mannschaft ist charakterlich top. Wir haben eine gute Basis, einen guten Mix aus Jung und alt, hungrigen und erfahrenen Spielern", stellt Tedesco im Interview mit SportBild fest. Der Trainer selbst ist erst wenige Wochen bei S04 unter Vertrag und leitete seine ersten Einheiten in Gelsenkirchen.

Dabei konnte er die Nationalspieler Leon Goretzka und Max Meyer noch nicht kennenlernen, freut sich aber schon auf das erste Treffen. "Wenn er kommt, werden wir weitersehen. Aber Fakt ist: Max Meyer ist ist ein guter Spieler", stellte Tedesco zu den Gerüchten um Meyer fest.

Goretzka bleibt vorerst auf Schalke

Für ihn hat Meyer klare Stärken: "Er ist ein guter Techniker, der gute Bewegungen hat, zwischen den Ketten schwimmt und den Anspruch hat, den finalen Pass zu spielen." Gleiches gilt für Goretzka: "Er ist polyvalent, das heißt vielseitig einsetzbar."

Im Fall des zentralen Mittelfeldspielers ist ein Verbleib inzwischen gesichert. "Eine ganz wichtige Rolle", so Tedesco, würde Goretzka im Team der Zukunft spielen. Bleibt die Frage, für wie lange: "Er bringt ziemlich viel mit, und ich bin froh, dass er mindestens noch ein Jahr auf Schalke spielt."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung