Fussball

VfL holt Wollscheid zurück in die Buli

Von SPOX
Philipp Wollscheid spielte in der Bundesliga schon für Nürnberg und Mainz

Der Wechsel von Ex-Nationalspieler Philipp Wollscheid von Stoke City zum VfL Wolfsburg ist perfekt. Dies bestätigte VfL-Manager Klaus Allofs bei Sky Sport News HD. Wollscheid wird für eine Saison von Stoke ausgeliehen, die Wölfe besitzen zudem eine Kaufoption für den Abwehrspieler.

Beim DFB-Pokalsieger von 2015 ersetzt der 27 Jahre alte Innenverteidiger den Brasilianer Dante, der seinem alten Förderer Lucien Favre zu OGC Nizza gefolgt war. Wollscheid trifft in Wolfsburg auf einen für ihn bedeuteten Trainer: Wölfe-Coach Dieter Hecking ermöglichte ihm 2010 in gemeinsamen Zeiten beim 1. FC Nürnberg das Bundesliga-Debüt.

Die Bundesliga-Highlights ab Sommer auf DAZN!

Insgesamt bestritt Wollscheid bei den Franken, Bayer Leverkusen und dem FSV Mainz 05 108 Bundesliga-Spiele. Im Januar 2015 wechselte er zu Stoke City in die Premier League, wo er Stammspieler war und noch einen Vertrag bis 2018 besaß.

Philipp Wollscheid im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung