Cookie-Einstellungen
Fussball

VfL: Bruma-Deal vor Abschluss?

Von SPOX
Jeffrey Bruma spielt im Moment noch bei der PSV Eindhoven
© getty

Nach dem Blitz-Transfer von Naldo zum FC Schalke 04 ist der VfL Wolfsburg auf der Suche nach einem geeigneten Ersatz offenbar fündig geworden. Der Transfer von Jeffrey Bruma soll laut Bild in den nächsten Tagen perfekt gemacht werden.

Demnach soll der Niederländer 15 Millionen Euro kosten. Abwehrchef Naldo konnte die Wölfe aufgrund des verpassten internationalen Wettbewerbs ablösefrei verlassen. Der Brasilianer startet mit Schalke 04 nächstes Jahr in der Europa League, während Wolfsburg in der Bundesliga neu angreift.

Dafür soll Bruma zurück ins deutsche Oberhaus geholt werden. Zwischen 2011 und 2013 galt der 24-Jährige als vielversprechendes Talent beim Hamburger SV, der Bruma für zwei Jahre vom FC Chelsea auslieh. Es folgte der Wechsel in die Eredivisie, wo er seitdem für die PSV Eindhooven auf wettbewerbsübergreifend 129 Einsätze kommt und 2014/2015 die Meisterschaft feierte.

Jetzt die EM 2016 tippen und gegen SPOX-Redakteure antreten!

Auch Inter Mailand soll an dem Innenverteidiger interessiert gewesen sein, das Rennen macht aber allen Anschein nach der VfL. Das Interesse an dem Spieler ist bereits seit längerem bekannt, schließlich machte auch Geschäftsführer Klaus Allofs keinen Hehl daraus, als er dem Kicker sagte: "Wir halten ihn für interessant."

Jeffrey Bruma im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung