Cookie-Einstellungen
Fussball

5000 Euro Strafe für Leverkusen

SID
Die Fans von Bayer 04 Leverkusen hatten im Spiel gegen den 1. FC Köln Rauchtöpfe gezündet
© getty

Bayer Leverkusen muss für das Fehlverhalten seiner Fans eine Geldstrafe von 5000 Euro zahlen. Das Sportgericht des DFB verhängte eine entsprechende Geldbuße. Das Urteil ist rechtskräftig.

Vor Beginn des Bundesligaspiels beim 1. FC Köln am 10. April waren im Leverkusener Zuschauerblock mehrere Rauchtöpfe gezündet worden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung