Cookie-Einstellungen
Fussball

Auch RB an Hofmann dran?

SID
Jonas Hofmann steht bei einigen Bundesligisten auf dem Zettel
© getty

Die Spekulationen um Jonas Hofmann reißen nicht ab. Der Edelreservist von Borussia Dortmund wurde bereits mit etlichen Bundesligisten in Verbindungen gebracht. Nun soll auch Aufstiegsaspirant RB Leipzig am 23-Jährigen interessiert sein.

Das berichtet die Bild. Bullen-Coach Ralf Rangnick kennt Hofmann aus gemeinsamen Zeiten in der U19 von 1899 Hoffenheim.

Zwar kündigte er an, im Winter keine großen Transfers geplant zu haben, jedoch sagte er vor kurzem auch, dass RB nochmal nachdenken würde, sollten "Spieler auf dem Markt sein, die wir auch im Sommer verpflichten würden."

Auch Gladbach streckt Fühler aus

Hofmann wurde in den letzten Wochen bereits mit Borussia Mönchengladbach, wo er der optimale Ersatz für die Langzeitverletzten Andre Hahn, Nico Schulz und Patrick Hermann wäre, in Verbindung gebracht. Auch 1899 Hoffenheim soll Interesse an einer Verpflichtung im Winter haben.

Hofmann, der sich beim BVB eigentlich als Stammspieler etablieren wollte, kommt unter Thomas Tuchel bisher nur selten zum Zug und konnte sich im starken Kader noch nicht aufdringen.

Der Offensivspieler kehrte im Sommer erst nach Dortmund zurück, nachdem er ein Jahr lang an Mainz 05 ausgeliehen war.

Alles zu Borussia Dortmund

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung