Cookie-Einstellungen
Fussball

Schalke an Shaqiri dran?

Von Adrian Franke
Kehrt Xherdan Shaqiri in die Bundesliga zurück?
© getty

Der FC Schalke 04 hat offenbar ebenfalls die Fühler nach Xherdan Shaqiri ausgestreckt. Königsblau sucht weiterhin nach Alternativen für die Offensive, allerdings wird Inter den 23-Jährigen wohl nur unter einer Bedingung abgeben.

Der italienische Journalist und Transfer-Experte Gianluca Di Marzio vermeldete das vermeintliche Schalker Interesse am Donnerstag. Eine mögliche Verpflichtung dürfte sich aber wohl noch hinziehen: Inter will Shaqiri, dessen Vertrag noch bis 2019 läuft, dem Vernehmen nach erst abgeben, wenn ein Ersatz für den rechten Flügel geholt wurde.

Schalke ist derweil damit ein weiterer Klub in der Liste der Vereine, die an Shaqiri dran sein sollen. Sky Italia hatte bereits Anfang Juli vermeldet, dass Stoke City großes Interesse an dem Schweizer haben und über eine Ablöse verhandeln soll - von 17 Millionen Euro ist die Rede. Auch der VfL Wolfsburg wurde bereits mit Shaqiri in Verbindung gebracht.

Alles über Schalke

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung