Cookie-Einstellungen
Fussball

Schahin wechselt zum FSV Frankfurt

SID
Dani Schahin war letzte Saison bereits an Freiburg ausgeliehen
© getty

FSV Frankfurt bedient sich weiter beim Bundesligisten FSV Mainz 05. Die Hessen gaben am Donnerstag die Verpflichtung von Angreifer Dani Schahin bekannt, der seit 2013 bei den Mainzern unter Vertrag steht und in der Vorsaison an Bundesliga-Absteiger SC Freiburg ausgeliehen war. Der 26-Jährige wechselt erneut auf Leihbasis für ein Jahr an den Main.

"Mit Dani Schahin haben wir einen adäquaten Ersatz für Amine Aoudia gefunden, der die Liga kennt. Ich freue mich auf einen Stürmer mit Persönlichkeit, der uns sicher weiterhelfen wird", sagte FSV-Trainer Tomas Oral über seinen Neuzugang. Zuvor hatten die Hessen bereits Mittelfeldspieler Besar Halimi für die kommende Spielzeit vom FSV Mainz ausgeliehen.

Dani Schahin im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung