-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

"Realistisch-ambitionierte Ziele"

SID
Nach langer Verletzungspause ist Andre Hoffmann endlich wieder am Ball
© getty

Verteidiger Andre Hoffmann ist nach seiner Knieverletzung wieder zurück und will mit Hannover 96 diese Saison angreifen. Gleichzeitig schätzt er die Ziele mit den Niedersachsen aber realistisch ein, dennoch soll sich die letzte Saison nicht wiederholen.

"Die Verantwortlichen gehen aus meiner Sicht realistisch-ambitioniert in die Saison, das ist völlig okay", erklärte der 22-Jährige auf der deutschen UEFA-Webseite. "Denn wer will sich schon nach unten orientieren? Das geht uns als Spielern ja nicht anders, denn wir wollen alle den Erfolg."

"Haben gute Jungs dazubekommen"

Die Mannschaft hat sich nach dem 13. Platz aus der vergangenen Saison richtig verstärkt. "Wir haben in der Tat gute Jungs neu dazu bekommen", so Hoffmann. "Insofern sind wir alle zuversichtlich, dass es in der neuen Saison wieder in die richtige Richtung für 96 geht."

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Nach seiner langen Ausfallzeit ist der Defensivmann gefühlt ebenfalls ein Neuzugang, die Verletzung ist immerhin vollständig auskuriert. "Das war eine harte Erfahrung für mich, aber sie stärkt einen auch", erinnert er sich. "Jetzt bin ich wieder da, blicke hochmotiviert nach vorne und brenne darauf, der Mannschaft endlich wieder helfen zu können. Es ist alles gut verheilt, ich bin absolut fit und belastbar."

Alles über Hannover 96

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung