Cookie-Einstellungen
Fussball

Huntelaar will über Zukunft entscheiden

SID
Klaas-Jan Huntelaar spielt seit 2010 für den FC Schalke 04
© getty

Klaas-Jan Huntelaar von Schalke 04 will zeitnah über eine Verlängerung seines 2015 auslaufenden Vertrags entscheiden. Einen Abgang nach dieser Saison schloss der 30-Jährige indes aus.

"Wir werden das Vertragsthema sicher nicht endlos mit in die nächste Saison nehmen", sagte der 30 Jahre alte Niederländer im Interview mit der "Sport Bild". Einen vorzeitigen Abgang schloss er aus: "Ich spiele auch nächste Saison auf Schalke."

Huntelaar, der 2010 von Real Madrid zu den Königsblauen kam und in 99 Bundesliga-Spielen 58 Tore erzielte, kann sich generell einen Verbleib über 2015 hinaus vorstellen: "Ich habe immer gesagt, dass ich mich hier sehr wohlfühle", sagte der Nationalspieler, nahm aber seinen Klub in die Pflicht: "Mir ist wichtig, dass wir die Zukunft gut angehen. Dafür brauchen wir gute Spieler, ein paar Investitionen. Zudem sollte das Team zuammengehalten werden."

Umworbenen Stammspielern wie den Jungstars Julian Draxler und Max Meyer rät Huntelaar indes zum Verbleib in Gelsenkirchen. "Es gibt in Deutschland aus meiner Sicht keinen besseren Klub für einen Schalker Spieler, um sich zu entwickeln", sagte der "Hunter": "In Spanien gibt es Real und Barcelona. In England nur zwei, drei Mannschaften, die besser sind als Schalke. Warum soll man also gehen?"

Klaas-Jan Huntelaar im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung