Cookie-Einstellungen
Fussball

Boateng kauft Loge im Schalker Stadion

SID
Kevin-Prince Boateng erzielte gegen Mainz das wichtige Siegtor
© getty

Neuzugang Kevin-Prince Boateng hat seine Liebe zu seinem Verein Schalke 04 eindrucksvoll dokumentiert. Der Neu-Schalker kauft sich einen Logenplatz in der Veltins-Arena.

Der Zehn-Millionen-Mann, der am Samstag den Siegtreffer zum 1:0 beim FSV Mainz 05 erzielt hatte, hat sich für eine fünfstellige Summe eine Loge in der Schalker Arena gekauft. Dies bestätigte Schalkes Aufsichtsratsboss Clemens Tönnies "Sport Bild Plus".

"Kevin-Prince hat von Anfang an eine hohe Identifikation mit Schalke gezeigt", sagte Tönnies: "Dies hat er nun auch mit dem Erwerb einer Loge dokumentiert. Er fühlt sich bei uns zu Hause. Die Loge soll eine Geste von ihm sein, wie glücklich er ist bei uns zu sein." Boateng erklärte, er fühle sich "absolut heimisch auf Schalke. Schalke ist ein Arbeiterverein - das passt zu mir und meiner Herkunft."

Kevin-Prince Boateng im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung