Cookie-Einstellungen
Fussball

VfB: Abdellaoue und Ya Konan im Anflug?

Von Marco Heibel
Didier Ya Konan (r.) und sein Sturmkollege Mohammed Abdelaoue stehen hoch im Kurs
© getty

DFB-Pokalfinalist VfB Stuttgart reagiert auf seine durchwachsene Bundesligasaison und baut seinen Kader stark um. Der Zwölfte der abgelaufenen Spielzeit möchte mindestens neun Spieler abgeben und sich besonders im Mittelfeld und im Angriff verstärken.

Zwei Hannoveraner Stürmer spielen angeblich eine Schlüsselrolle in den Planungen.

"Uns hat in dieser Saison auf vielen Positionen ein echter Konkurrenzkampf gefehlt. Dies wollen wir in der neuen Saison ändern", erklärte Trainer Bruno Labbadia dem "Kicker". Sportdirektor Fredi Bobic sucht vor allem im Offensivbereich nach Verstärkungen. Hier krankte es in der abgelaufenen Saison, der VfB stellte mit 37 Treffern den drittschwächsten Angriff der Liga.

Besonders Hannovers 27-jähriger Angreifer Mohammed Abdellaoue (80 Bundesligaspiele, 29 Tore) und sein zwei Jahre älterer Teamkollege Didier Ya Konan (109 Bundesligaspiele, 36 Tore) gelten als ernsthafte Kandidaten. Die Verträge beider Spieler laufen 2014 aus.

Leitner und Ji Kandidaten fürs Mittelfeld

Bobic bezeichnete sie ebenso als "interessante Spieler" wie Herthas Pierre-Michel Lasogga (32 Bundesligaspiele, acht Tore), den man bereits in der Winterpause verpflichten wollte. Der 21-Jährige steht beim Aufsteiger noch bis 2015 unter Vertrag, hatte bei Trainer Jos Luhukay zuletzt aber einen schweren Stand.

Im Mittelfeld plant der VfB offenbar eine zweijährige Leihe von Borussia Dortmunds Mittelfeldtalent Moritz Leitner (42 Bundesligaspiele). Auch der zuletzt vom AFC Sunderland an den FC Augsburg ausgeliehene Südkoreaner Dong-Won Ji (17 Bundesligaspiele, fünf Tore) soll das Interesse der Stuttgarter geweckt haben.

Mit Sercan Sararer (Greuther Fürth), Thorsten Kirschbaum (Energie Cottbus), Daniel Schwaab (Bayer Leverkusen), Konstantin Rausch (Hannover 96) und dem Neuseeländer Marco Rojas (Melbourne Victory) stehen bereits fünf ablösefreie Neuzugänge für die Saison 2013/14 fest. Trainer Labbadia kündigte allerdings an, das Transferfenster "bis zum 31. August ausnutzen" zu wollen.

Fünf gehen sicher, vier sollen noch folgen

Fünf Spieler des aktuellen Kaders werden sicher gehen: Die ausgeliehenen Tim Hoogland (Schalke 04), Felipe Lopes (VfL Wolfsburg) und Federico Macheda (Manchester United) kehren zu ihren Stammklubs zurück.

Ersatzkeeper Marc Ziegler beendet mit 36 Jahren seine Karriere. Auch der auslaufende Vertrag des langzeitverletzten Mittelfeldspielers Mamadou Bah wird nicht verlängert.

Ebenfalls gehen sollen der dänische Nationalspieler William Kvist, Linksverteidiger Cristian Molinaro, der dauerverletzte Mittelfeldspieler Johan Audel und der dritte Torhüter Andre Weis.

Didier Ya Konan im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung