Cookie-Einstellungen
Fussball

Weidenfeller verlängert vorzeitig bis 2016

Von Ruben Zimmermann
Roman Weidenfeller bleibt der Borussia aus Dortmund treu und verlängert bis 2016
© getty

Torwart Roman Weidenfeller hat seinen Vertrag bei Borussia Dortmund vorzeitig um zwei Jahre bis 2016 verlängert. Dies gaben die Dortmunder am Montag auf ihrer offiziellen Internetseite bekannt. Weidenfellers alter Vertrag wäre im kommenden Jahr ausgelaufen.

"Wir sind sehr froh, dass Roman uns seine Zusage gegeben hat.

Er ist ein außergewöhnlich starker Torhüter, der konstant Top-Leistungen zeigt und großen Anteil an den Deutschen Meisterschaften 2011 und 2012 sowie am Einzug ins Finale der Königsklasse in der laufenden Saison hatte", wird BVB-Sportdirektor Michael Zorc zitiert.

Nie an Wechsel gedacht

Weidenfeller, der "nie an einen Wechsel zu einem anderen Klub gedacht" hat, war 2002 ablösefrei vom 1. FC Kaiserslautern nach Dortmund gewechselt und hat seitdem 288 Bundesligapartien für den Champions-League-Finalisten absolviert.

Mit 32 Jahren ist er nach Patrick Owomoyela und Sebastian Kehl (beide 33) aktuell der drittälteste Spieler im Kader von Jürgen Klopp.

Roman Weidenfeller im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung