Cookie-Einstellungen
Fussball

Bayern-Zugang Shaqiri verpasst Olympia

SID
Xherdan Shaqiri kann sich voll auf die Vorbereitung beim FC Bayern konzentrieren
© Getty

Bayern München wird in der Vorbereitung auf die neue Saison auf seinen Zugang Xherdan Shaqiri zurückgreifen können. Der 20-Jährige wurde nicht in das Aufgebot der Schweizer Olympia-Auswahl berufen.

Dabeisein werden dagegen die Bundesligaprofis Diego Benaglio (Wolfsburg), Francois Affolter (Werder Bremen), Timm Klose (Nürnberg), Ricardo Rodriguez (Wolfsburg) sowie Granit Xhaka (Borussia Mönchengladbach).

Shaqiri hatte bereits in einem Interview mit dem "Kicker" (Montagausgabe) gesagt, dass die Olympischen Spiele ihn reizen würden, man jedoch abwägen müsse, was Priorität habe. Die Schweiz befindet sich bei den Spielen in London (27. Juli bis 12. August) in einer Gruppe mit Gabun, Südkorea und Mexiko.

Xherdan Shaqiri im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung