Cookie-Einstellungen
Fussball

Javi Martinez mit Bayern einig

SID
Ist bei der EM bisher vor allem Edel-Reservist: Javi Martinez
© Getty

Javi Martinez hat angekündigt, sich während der EM nicht mehr über die Wechselgerüchte um seine Person zu äußern. Die "tz" will jetzt erfahren haben: Mit Bayern München hat sich der 23-Jährige bereits geeinigt. Jetzt wird nur noch um die Ablösesumme gefeilscht.

Seit einigen Wochen buhlt der Rekordmeister um die Dienste des Defensiv-Allrounders aus Bilbao: Martinez könnte als Innenverteidger oder als zweiter Sechser neben Bastian Schweinsteiger eingesetzt werden.

Dafür würden die Bayern ihr Festgeldkonto nicht unerheblich plündern müssen: Eine Ablösesumme von 40 Millionen Euro ist im Vertrag von Martinez festgeschrieben.

Der hatte unlängst auf einer Pressekonferenz der spanischen Nationalmannschaft angekündigt, sich auf die Titelverteidigung der Furia Roja zu konzentrieren und sich mit seiner Zukunft erst nach der EM zu beschäftigen.

Blog: Das ist Javi Martinez

Bilbao-Boss bleibt hart

Jetzt kam aber heraus: Mit den Bayern ist von Martinez' Seite schon alles klar: Ein Netto-Gehalt von sieben Millionen Euro über vier oder fünf Jahre haben den 1,90-Mann nach Informationen der "tz" überzeugt haben.

Nun fehlt nur noch die Einigung mit Athletic-Präsident Jose Urrutia. Der will bei den 40 Millionen Euro Ablöse nicht mit sich handeln lassen. Für ihn spricht: Auch der FC Barcelona und Premier-League-Krösus Manchester City sollen an Martinez interessiert sein.

Javi Martinez im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung