Cookie-Einstellungen
Fussball

Jan-Moritz Lichte wird Co-Trainer in Leverkusen

SID
Jan-Moritz Lichte (l.) spielte mit seinem späteren Chef Andre Schubert beim KSV Baunatal zusammen
© Getty

Das Trainergespann von Bayer Leverkusen ist komplett: Jan-Moritz Lichte kommt als neuer Assistent vom FC St. Pauli. Die zweite Mannschaft übernimmt künftig ein alter Bekannter.

Lichte ergänzt zur kommenden Saison das Team um Cheftrainer Sascha Lewandowski und Teamchef Sami Hyypiä, wie der Verein am Dienstag bekannt gab.

Der 32-jährige Sportwissenschaftler, der 2011 den DFB-Trainerlehrgang in Köln absolvierte, bekam in Leverkusen einen Einjahresvertrag mit Option auf Verlängerung.

Sportdirektor Rudi Völler sagte, die Anforderungen an einen Trainer seien im modernen Fußball so umfangreich, dass in Absprache mit Lewandowski und Hyypiä die Einstellung eines Co-Trainers beschlossen worden sei.

Ralf Minge übernimmt Zweite

Unterdessen hat Leverkusens zweite Elf einen neuen Cheftrainer: Ralf Minge kehrt sieben Jahre nach seinem Weggang zum Verein zurück.

Der frühere Trainer der U19-Junioren des DFB soll in den kommenden beiden Jahren die Regionallligamannschaft gemeinsam mit dem bisherigen Chef Matthias Mink betreuen, der nun Minges Assistent wird.

Der aktuelle Kader von Bayer Leverkusen

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung