Cookie-Einstellungen
Fussball

Hannover 96 bezwingt FC Sunderland

Von SPOX
Hannover 96 hat das Testspiel gegen den FC Sunderland mit 3:1 gewonnen
© Getty

Hannover 96 hat seine Europa-Probe gegen den FC Sunderland erfolgreich bestritten - am Ende hieß es 3:1 für Hannover. Der VfL Wolfsburg hat den Test gegen Kranj verloren, ebenso unterlag der 1. FC Kaiserslautern dem AJ Auxerre. Hertha BSC hat mit einem 2:1-Sieg gegen Champions-League-Teilnehmer Hapoel Tel Aviv auf sich aufmerksam gemacht.

Hannover 96 - FC Sunderland 3:1 (2:0)

Aufstellung: Zieler (46. Miller) - Eggimann (63. Chahed), Haggui (78. Avevor), Pogatetz (78. Akdari), Schulz - Schmiedebach (89. Pläschke), Hauger (63. Lala), Stoppelkamp (63. Stindl), Rausch (63. Pander) - Schlaudraff, Abdellaoue (74. Aycicek)

Tore: 1:0 Abdellaoue (36.), 2:0 Schlaudraff (38.), 2:1 Sessegnon (53.), 3:1 Akdari (84.)

Hannover 96 hat erfolgreich für die kommenden Aufgaben im internationalen Fußball geprobt und den Premier-League-Klub FC Sunderland mit 3:1 besiegt. Die Tore für Hannover erzielten Abdellaoue, Schlaudraff und Akdari.

Im letzten Testspiel vor Saisonstart trifft das Team von Trainer Mirko Slomka am Sonntag auf den siebenmaligen französischen Meister Olympique Lyon.

NK Troglav Kranj - VfL Wolfsburg 1:0 (1:0)

Aufstellung: 1. HZ:Benaglio (66. Hitz) - Salihamidzic, Kjaer, Madlung, Schäfer - Josue - Ochs, Hasebe - Helmes - Mandzukic, Dejagah / 2. HZ: Benaglio (66. Hitz) - Ochs (66. Pekarik), Knoche, Madlung, Schäfer (66. Schulze) - Polak - Cigerci, Hasebe - Koo - Lakic, Scheidhauer

Tore: 1:0 Burgar (23.)

Der VfL Wolfsburg hat sein Testspiel beim slowenischen Erstligisten Triglav Kranj trotz anständiger Leistung verloren. Vor gut 1000 Zuschauern vergaben die Niedersachsen zahlreiche Torchancen gegen einen Gegner, der bereits sein erstes Saisonspiel absolviert hat.

Felix Magath nach dem Spiel: "Dieses Spiel hat gut dokumentiert, dass man mit Laufbereitschaft und Einsatz taktische und spielerische Defizite ausgleichen kann. Der Gastgeber war heute höchst engagiert und in einer besseren körperlichen Verfassung. Ich habe trotzdem auch gute Ansätze gesehen. Da möchte ich Diego Benaglio und Josue hervorheben."

Am Sonntag steht dann in der heimischen Arena gegen den spanischen Erstligisten FC Villarreal der nächste Test für den deutschen Meister von 2009 an.

 

Hapoel Tel Aviv - Hertha BSC 1:2 (1:2)

Aufstellung: Kraft - Lell, Hubnik (89. Morales), Mijatovic (72. Janker), Kobiashvili - Ottl, Niemeyer (63. Lustenberger) - Raffael, Ebert (63. Ronny), Torun (63. Rukavytsya) - Lasogga (84. Friend)

Tore: 1:0 Torun (20.), 1:1 Tamuz (32.), 2:1 Rukavytsya (78.)

Aufsteiger Hertha BSC hat sein Testspiel gegen den Champions-League-Teilnehmer und israelischen Pokalsieger Hapoel Tel Aviv gewonnen.

Hertha-Coach Markus Babbel zeigte sich nach dem Spiel zufrieden, sah aber auch noch einige Schwächen bei seiner Mannschaft: "Wir haben das Spiel in der ersten Hälfte gut kontrolliert und gingen verdient in Führung. Es gab auch fünf Minuten, wo wir unkonzentriert waren und das Tor kassierten. In der zweiten Hälfte hatten wir dann weniger Torchancen, aber haben das Spiel trotzdem kontrolliert und verdient gewonnen."

 

AJ Auxerre - 1. FC Kaiserslautern 2:1 (0:0)

Aufstellung: Trapp, Jessen, Abel, Tiffert (72. Petsos), Shechter (72. Walch), Sahan (68. Kirch), Sukuta-Pasu (46. Kouemaha), Rodnei (72. Amedick), De Wit, Ilicevic, Dick (68. Zellner)

Tore: 1:0 Jemaa (48.); 2:0 Dudka (51.); 2:1 (82. Kirch)

Der 1. FC Kaiserslautern unterlag dem französischen Erstligisten AJ Auxerre im Testspiel, präsentierte sich dabei aber in einer guten Verfassung. In Halbzeit eins erarbeiteten sich die Pfälzer einige Torchancen, ein Treffer von Itay Shechter wurde dem FCK wegen einer Abseitsstellung aberkannt, Christian Tiffert scheiterte mit einem harten Schuss in der 33. Minute am Keeper der Franzosen.

Zu Beginn der zweiten Hälfte waren die Kaiserslauterer dann zu unaufmerksam, sodass Auxerre innerhalb weniger Minuten einen Doppelpack setzen konnte. Erst kurz vor Ende der Partie erzielte Oliver Kirch den Anschlusstreffer.

 

LIGA total! Cup 2011 in Mainz (Spiele je 2x30 Minuten)

FC Bayern München - FSV Mainz 05 7:6 (n.E.)

Tore: 0:1 Noveski (11.), 1:1 Alaba (30.), 2:1 Petersen (57./Foulelfmeter), 2:2 Ujah (59.)

FC Bayern: Neuer - Rafinha, Timoschtschuk, Badstuber, Contento - Alaba, Pranjic - Olic, Kroos, Usami (50. Müller) - Petersen

Mainz: Wetklo - Bungert, Svensson, Noveski, Zabavnik - Caligiuri (21. Gopko), Soto - Risse (50. Yilmaz), Malli (40. Sliskovic), Stieber - Ujah

Bayern - Mainz zum Nachlesen

Borussia Dortmund - Hamburger SV 2:0 (0:0)

Tore: 1:0 Santana (50.), 2:0 Zidan (52.)

Dortmund: Langerak - Piszczek (Vrancic), Hummels (31. Kringe), Santana, Löwe - Gündogan, Kehl (31. Hornschuh) - Leitner (31. Perisic), Kagawa (31. Lewandowski), Le Tallec - Zidan

Hamburg: Mickel - Diekmeier, Mancienne, Westermann, Aogo - Jaro, Kacar - Ben-Hatira, Töre (31. Jansen), Elia - Son

Dortmund - Hamburg zum Nachlesen

Der erste Bundesliga-Spieltag im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung