Cookie-Einstellungen
Fussball

Drobny hält Kasten beim Debüt sauber

SID
Die Hamburger sind in der Vorbereitung noch unbesiegt
© Getty

Gelungenes Debüt für Jaroslav Drobny beim Hamburger SV: Der Torhüter hielt beim 7:0 (3:0) der Norddeutschen beim SV Halstenbek-Rellingen seinen Kasten sauber.

Halstenbek-Rellingen - Hamburger SV 0:7

Torhüter Jaroslav Drobny ist bei seinem Debüt für den Hamburger SV ohne Gegentor geblieben. Die Norddeutschen setzten sich vor 2000 Zuschauern beim Landesligisten SV Halstenbek-Rellingen vor den Toren der Hansestadt mit 7:0 (3:0), der Tscheche hütete in der ersten Halbzeit das HSV-Gehäuse.

Nachwuchsstürmer Heung Min Son traf dreimal, die weiteren Treffer erzielten Ruud van Nistelrooy (2), Paolo Guerrero und Marcus Berg.

Aufstellung des HSV:

1. Halbzeit: Drobny - Tesche, Besic, Rozehnal, Sowah - Ze Roberto, Jarolim - Pitroipa, Petric, Guerrero - van Nistelrooy
2. Halbzeit: Hesl - Brügmann, Labus, Benjamin, Bertram - Tavares, Rincón - Dettmann, Son, Nyarko - Berg

SV Hohenlimburg - Borussia Dortmund 0:9

Bei hochsommerlichen Temperaturen gewann der BVB sein erstes offizielles Testspiel klar und deutlich mit 9:0. Vor allem im ersten Durchgang dominierten die Dortmunder die Partie nach Belieben und führten nach 22 Minuten durch Tore von Götze, Hornschuh, Stiepermann und Kehl 4:0. Vor der Pause erhöhte Kehl zum 5:0-Halbzeitstand.

Im zweiten Abschnitt war erstmal 20 Minuten die Luft raus, ehe Feulner (2), Hajnal und da Silva den Endstand herstellten. Der ehemalige Mainzer Antonio da Silva, derzeit vertragslos, hält sich aktuell beim BVB fit, soll laut Trainer Klopp aber nicht verpflichtet werden.

Aufstellung des BVB:

1. Halbzeit: Weidenfeller - Piszczek, Hornschuh, Santana, Schmelzer - Kehl, Bender - Stiepermann, Sahin, Götze - Lewandowski
2. Halbzeit: Langerak - Owomoyela, Hornschuh, Santana, Dede - da Silva, Feulner - Öztekin, Hajnal, Großkreutz - Rangelov

FV Bellenberg - 1. FC Nürnberg 0:15

Erstes Testspiel für den Club und gleich ein richtiges Schützenfest. Gegen den Bezirksligisten Bellenberg (Donau Iller) bot Trainer Dieter Hecking gleich fünf Neuzugänge auf. Dagegen fehlte der angeschlagene Ilkay Gündogan.

Marek Mintal erzielte vier Tore, Rubin Okotie und Bayern-Leihgabe Mehmet Ekici trafen je drei Mal. Die übrigen Treffer markierten Isaac Boakye, Julian Schieber (je 2) und Mike Frantz.

Hecking war zufrieden: "Das war heute ein gelungener Abschluss einer gelungenen Trainingswoche. Die Spielfreude war da, wir haben schöne Tore gesehen. Die Neuen haben sich dabei gut präsentiert."

Aufstellung des 1. FC Nürnberg:

1. Halbzeit: Schäfer - Judt, Nilsson, Maroh, Pinola - Cohen, Ekici - Sauter (38. Mak), Mintal, Frantz - Okotie
2. Halbzeit: Stephan - Diekmeier, Forbes, Wolf, Bieler - Wollscheid, Ekici - Mak, Eigler - Boakye, Schieber

FC Remscheid - 1. FC Köln 0:11

Das Wochenende kann sich für Manasseh Ishiaku sehen lassen. Der Stürmer war einen Tag nach seinem Doppelpack beim 6:1 des 1. FC Köln gegen den Oberligisten SG Betzdorf dann am Sonntag gegen den Landesligisten FC Remscheid gleich viermal erfolgreich. Ishiaku erzielte im bergischen Wipperfürth die ersten vier Tore zum 11:0 (4:0) Kölns.

Die weiteren Treffer im dritten Test der Vorbereitung auf die neue Saison erzielten Alexandru Ionita, Taner Yalcin (je zwei), Christopher Buchtmann, Adam Matuschyk und Reinhold Yabo. Die Neuzugänge Ionita und Buchtmann trafen erstmals für Köln.

Vom kommenden Mittwoch bis Sonntag ist der FC Gastgeber des internationalen Turniers Dom Cup, an dem der belgische Rekordmeister RSC Anderlecht, der AZ Alkmaar und Fenerbahce teilnehmen.

Aufstellung des 1. FC Köln:

1. Halbzeit: Varvodic, Lanig, Ishiaku, Brosinski, Pezzoni, Jajalo, Geromel, Ehret, McKenna, Clemens, Uth

2. Halbzeit: Varvodic, Mohamad, Matip, Yalcin, Freis, Ionita, Giannoulis, Matuschyk, Buchtmann, Salger, Yabo

Özil bleibt bei Werder Bremen

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung