Cookie-Einstellungen
Fussball

Gazprom will mit Schalke verlängern

SID
Kevin Kuranyi und seine Teamkollegen von Schalke 04 jubeln seit 2007 mit Gazprom auf der Brust
© sid

Schalkes Hauptsponsor Gazprom strebt eine vorzeitige Verlängerung des noch bis 2012 laufenden Vertrages mit den "Königsblauen" an. Details zum Kontrakt sind bisher nicht bekannt.

Gute Nachricht für Schalke 04: Der russische Hauptsponsor des mit 136,5 Millionen Euro verschuldeten Bundesligisten will den noch bis 2012 laufenden Vertrag mit den Gelsenkirchenern vorzeitig verlängern.

Als Grund für das Engagement gab Gazprom-Deutschland-Chef Hans-Joachim Gornig im Interview mit der "WirtschaftsWoche" an, einen guten Ruf aufbauen zu wollen, da sich der Konzern vielleicht bald auch stärker dem Endkundengeschäft widmen werde.

Gazprom mit Engagement "sehr zufieden"

Über die Höhe der Zahlungen machte Gornig aber keine Angaben: "Zum Vertragsinhalt will ich mich nicht äußern. Mit unserem Engagement bei Schalke 04 sind wir aber sehr zufrieden. Deswegen möchten wir den bis 2012 laufenden Vertrag vorzeitig um weitere Jahre verlängern."

Schalke sei das Zugpferd der Öffentlichkeitsarbeit der Unternehmens. Dank des Fußballklubs habe sich das Image des Unternehmens verbessert. "Wir werden in Deutschland viel stärker wahrgenommen als noch vor drei Jahren, auch positiver", sagte Gornig.

Ermittlungen gegen Ex-BVB-Chef Gerd Niebaum

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung