Cookie-Einstellungen
Fussball

Frankfurt holt Kameruns Sturmtalent Kweuke

SID
Friedhelm Funkel kann sich über einen Neuzugang aus Kamerun freuen
© Getty

Eintracht Frankfurt hat auf seine Personalnot reagiert und Kameruns Olympia-Auswahlspieler Leonard Kweuke ausgeliehen. Der 21 Jahre alte Stürmer spielte zuletzt für den slowakischen Erstligisten DAC Dunajska Streda, der vom früheren Eintracht-Spieler Werner Lorant trainiert wird.

Kweuke wird zunächst bis zum Saisonende ausgeliehen, die Eintracht besitzt aber eine Kaufoption. In 16 Spielen für Erstliga-Aufsteiger Streda hat Kweuke in der laufenden Saison 11 Tore erzielt.

"Mit dem talentierten Mittelstürmer haben wir dem Wunsch von Trainer Friedhelm Funkel entsprochen, hinter den Stürmern Martin Fenin und Nikos Liberopoulos nach der Verletzung von Ioannis Amanatidis einen weiteren Stürmer zur Verfügung zu haben", sagte Heribert Bruchhagen, Vorstandsvorsitzender der Eintracht.

Der Frankfurter Kapitän Amanatidis steht nach einer Knie-Operation voraussichtlich noch bis Ende Februar nicht zur Verfügung.

Was ist los bei Ihrem Klub? Klicken Sie sich durch die Bundesliga

Alle Daten und Fakten zum Kader von Eintracht Frankfurt

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung