Cookie-Einstellungen
Fussball

Doppelpack von Grafite zu wenig

SID
Grafite, VfL Wolfsburg
© Getty

Bern - Der VfL Wolfsburg hat das Finale des internationalen Turniers in der Schweiz mit 2:3 (1:1) gegen Gastgeber Young Boys Bern verloren.

Zwei Tore des Brasilianers Grafite (45./54., im Bild) reichten dem Team von Trainer Felix Magath am Dienstagabend nicht zum Sieg.

Mario Raimondi (23.), Xavier Hochstrasser (66./Handelfmeter) und Asamoa Frimpong (88.) trafen für den elfmaligen Schweizer Meister im Endspiel um den OBI-Cup.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung