Cookie-Einstellungen
Fussball

Jol wildert an der White Hart Lane

Von SPOX
Fußball, Stalteri, Tainio, Tottenham
© Getty

München - Der neue Trainer des HSV macht einen Abstecher an seine alte Wirkungsstätte und informiert sich über die Verfügbarkeit zweier seiner Ex-Spieler.

Martin Jol hat die Zusammenarbeit mit Teemu Tainio (28, im Bild rechts) und Paul Stalteri (30, im Bild links) bei Tottenham Hotspur offenbar sehr gut gefallen. Nach britischen Medien ist der neue Coach des HSV nach London gereist, um die beiden von seinem Nachfolger Juande Ramos ausgemusterten Spieler nach Hamburg zu holen.

Der finnische Mittelfeldspieler Tainio spielt seit der Saison 2005/06 für die Spurs und wurde insgesamt 61 Mal eingesetzt. Der Kanadier Stalteri war 2005 von Werder Bremen zu Tottenham gewechselt. Seit Januar 2008 stärkt er auf Leihbasis die Abwehr vom FC Fulham.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung